►   zur Desktop-Version   ►

Väter-Doku-Soap startet im Februar bei RTL II

Der Sender betont die Farbe Humor in der vierteiligen Serie, die junge Männer begleitet, die bald Familienvater sein werden.

Mit Dokusoaps rund um das Thema Nachwuchs hat RTL II am Mittwochabend schon Erfahrung. Seit geraumer Zeit laufen Sendungen wie «Teenie-Mütter» und «Babys» beim Münchner Sender. 2017 wird der Abend um eine weitere Sendung reicher - in «Das erste Mal Vater» liegt der Fokus allerdings auf dem männlichen Geschlecht. Zudem sollen die Geschichten mit einer ordentlichen Prise Humor erzählt werden. Mit Kameras werden werdende Väter auf ihrem Weg in einen neuen Lebensabschnitt begleitet, heißt es.

Da wäre etwa Tobi (22): Als er seine Louisa – gennant Lou – kennenlernt, ist sie nur eine von vielen Frauen. Denn der Saarbrücker durchlebt gerade seine wilde Partyzeit. Bis ein One-Night-Stand plötzlich alles ändert: Lou wird schwanger, und das gleich mit Zwillingen! Tobi zieht die Partybremse, schreibt Fußball im Stadion und Saufgelage mit den Kumpels ab, heiratet, schaut nun Fußball im Fernsehen und nimmt 20 Kilo zu.

Diese und weitere Geschichten zeigt der Privatsender ab 8. Februar immer mittwochs um 22.15 Uhr - also nach «Die Wollnys» und «Teenie-Mütter».
28.12.2016 18:40 Uhr Kurz-URL: qmde.de/90257
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen


Tags

Babys Das erste Mal Vater Die Wollnys Teenie-Mütter

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter