►   zur Desktop-Version   ►

US-Wahl führt zu Programmänderungen im Ersten

Das Erste reagiert auf den unerwarteten Ausgang der US-Wahl und ändert am Mittwochabend sein Programm. Der eingeplante Film entfällt.

Nichts wird einfacher, vieles wird schwieriger
Außenminister Steinmeier zum Ausgang der US-Wahl
Das Erste wird sich am Mittwochabend quasi monothematisch mit der US-Wahl beschäftigen und hat aus diesem Grund sein Programm geändert. Sandra Maischberger geht mit ihrer gleichnamigen Talkshow zum Ausgang der US-Wahl bereits um 21 Uhr auf Sendung. Als Gäste hat Das Erste Thomas Roth, Oskar Lafontaine, Alice Schwarzer, Nadja Atwal und Julian Reichelt angekündigt. Bereits nach der «Tagesschau» um 20 Uhr wird sich auch ein 45-minütiger «Brennpunkt» unter Moderation von Ellen Ehni dem Thema widmen.

Nach «Maischberger» folgen die «Tagesthemen» um 22.15 Uhr, das Wirtschaftsmagazin «Plusminus» muss folglich einmalig auf den Sendeplatz um 22.45 Uhr ausweichen. Zudem setzt man schon am Nachmittag auf zusätzliches Informationsangebot: Um 16 Uhr zeigt Das Erste eine 75-minütige Extra-Ausgabe der «Tagesschau».

Das ZDF wird unterdessen wie angekündigt um 19 Uhr auf seine «heute»-Nachrichten setzen und im Anschluss «ZDF spezial: Amerika hat gewählt» zeigen, das für 50 Minuten angekündigt ist. Das «heute-journal» mit Claus Cleber kommt gegen 21.45 Uhr live aus Washington.
09.11.2016 12:20 Uhr Kurz-URL: qmde.de/89252
David Grzeschik

super
schade


Artikel teilen


Tags

Amerika hat gewählt Brennpunkt Maischberger Plusminus Tagesschau Tagesthemen ZDF spezial ZDF spezial: Amerika hat gewählt heute heute-journal

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
profizocker
09.11.2016 14:23 Uhr 1
Dieses Überangebot an Informationen und sinnlosen Spekulationen wird den Ausgang der Wahlen auch nicht mehr ändern. Was aber jeder scheinbar vergisst ist, dass Trump immer noch von den Wahlmännern gewählt werden muss, die ja nicht dazu verpflichtet sind Trump zu wählen. Also sollte man hier, wie auch beim Brexit aufhören Panik zu schieben bevor es nicht endgültig ist.
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter