►   zur Desktop-Version   ►

Sky UK möbelt seinen Filmsender auf

Mit der Umbenennung von Sky Movies zu Sky Cinema kommen diverse Erneuerungen zum Filmsender von Sky UK.

Mehr Eventsender

Aufgrund des hohen Erfolges der Pop-Up-Sender möchte Sky UK in naher Zukunft häufiger auf diese thematisch spezifischen Eventkanäle setzen. Unter anderem wird es in naher Zukunft einen Eventsender zum Thema Disney-Pixar geben, einen rund um «Star Trek» sowie Sender, die sich dem Schaffen jeweils eines Superstars geben. Tom Cruise und Tom Hanks machen den Anfang.
In Deutschland hört der Filmsender des Pay-TV-Anbieters Sky schon lange auf den Namen Sky Cinema, kommenden Monat zieht auch Sky UK nach und tauft Sky Movies um. Die Umbenennung erfolgt am 8. Juli. Zusätzlich zur Umtaufe bringt der 8. Juli auch eine Erneuerung des Bezahlsenders mit sich – unter anderem wird eine HD-Ausstrahlung zum Standard emporgehoben, darüber hinaus wird es künftig jeden Tag eine Film-Erstausstrahlung zu sehen geben. Bislang waren vier Premieren wöchentlich üblich.

Darüber hinaus gibt Sky UK bekannt, sich zu bemühen, Filme noch früher zu Sky Cinema zu holen und zudem länger exklusiv an sich zu binden. Als Standard wird eine Wartezeit von acht Monaten nach Kinostart angestrebt, woraufhin Produktionen ein Jahr lang exklusiv bei Sky laufen sollen, ehe sie bei anderen Diensten angeboten werden. Laut Unternehmensangaben werden 45 der 50 erfolgreichsten Filme des UK-Kinojahres 2015 ausschließlich bei Sky angeboten. Entsprechende Verträge sollen zudem sicherstellen, dass das «Star Wars»-Franchise sowie die Marvel- und DC-Filmuniversen ihre britische Pay-TV-Heimat bei Sky haben.

Das filmische Portfolio soll darüber hinaus durch einen World Cinema-Slot immer mittwochs um 22 Uhr erweitert werden. Unter anderem werden in den kommenden Monaten der argentinische Kritikerliebling «El Ardor», der arabische Film «Theeb» und «Tangerines» aus Estland bei Sky Cinema laufen. Des Weiteren wird das On-Demand-Angebot von Sky Cinema um 20 Prozent auf zirka 1.200 Filme aufgestockt. Zudem will Sky UK häufiger als bislang gewohnt Pop-Up-Channel anbieten, also exklusive Eventsender rund um ein Thema – im August kehrt etwa «Sky Star Wars HD» zurück, in kommenden Monaten ist außerdem eine Marvel- und DC-Eventprogrammierung eingeplant (siehe auch Infobox). Laut Angaben von Sky UK wird Sky Deutschland mit Ankündigungen bezüglich Sky Cinema nachziehen – es darf spekuliert werden, ob auch hierzulande mehr Eventsender denn je auf dem Programm stehen.
15.06.2016 14:43 Uhr Kurz-URL: qmde.de/86233
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

El Ardor Sky Star Wars HD Star Wars Tangerines Theeb

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
15.06.2016 19:20 Uhr 1
Wow, Sky UK macht ja echt richtig Dampf!
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter