►   zur Desktop-Version   ►

Solide Zahlen für Gottschalks Musikvideo-Zeitreise

So manche Nachteule schaltete RTL ein, um sich von Thomas Gottschalk «40 Jahre Musikvideos» erklären zu lassen.

Während die Quoten von «Mensch, Gottschalk» zu wünschen übrig lassen, können sich RTL und Thomas Gottschalk wenigstens mit dem «40 Jahre Musikvideos»-Anklang trösten. Der zweistündige Wiederholungsmarathon, des Dokuformats, in dem der blond gelockte Moderator die Musikvideogeschichte zusammenfasst, interessierte 0,37 Millionen Umworbene. Ab Mitternacht glich dies einem soliden Marktanteil von 13,0 Prozent. Insgesamt wurden 0,62 Millionen Fernsehende gemessen. Die Sehbeteiligung lag bei guten 10,3 Prozent.

Auch sixx fuhr Sonntag mit Musik erfolgreich: Die Popmusik-Romantikkomödie «Mitten ins Herz – Ein Song für Dich» lockte zur besten Sendezeit 0,21 Millionen Werberelevante zum kleinen Privatsender. Dieser durfte sich somit über löbliche 1,8 Prozent Marktanteil freuen. Insgesamt reichte es für 0,30 Millionen Filmfreunde und 1,0 Prozent.

Für Sat.1 Gold war der frühe Morgen die Spitzenzeit: Zwei Folgen «Falcon Crest» reizten ab 7.20 Uhr zirka 70.000 Umworbene, dies bedeutete großartige 4,0 und 3,2 Prozent Marktanteil. Lang hielt dieser Höhenflug aber nicht an: Ab 8.50 Uhr ließ «Daktari» mit einer Doppelfolge die Marktanteile auf 0,3 und 0,6 Prozent krachen.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
06.06.2016 09:55 Uhr Kurz-URL: qmde.de/86037
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

40 Jahre Musikvideos Daktari Ein Song für Dich Falcon Crest Mensch Gottschalk Mitten ins Herz Mitten ins Herz – Ein Song für Dich

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter