►   zur Desktop-Version   ►

Filmcheck: «Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger»

Wir blicken auf die Quotenhistorie des mehrfach mit dem Oscar prämierten Kassenschlagers «Life of Pi».

Aus Bestseller wird Kinoerfolg: «Brokeback Mountain»-Regisseur Ang Lee landete mit der Romanadaption «Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger» einen echten Hit. Begleitet von sehr positiven Kritiken spülte die mit Suraj Sharma und Irrfan Khan besetzte, fantasievolle Abenteuergeschichte weltweit 609 Millionen Dollar in die Kinokassen. Die für elf Academy Awards nominierte Erzählung eines Jungen, der Schiffbruch erleidet und entgegen aller Wahrscheinlichkeit die ungewöhnlichsten und gefährlichsten Situationen überlebt, spielte allein in den USA und Kanada 124,92 Millionen Dollar ein, was Rang 27 der Jahrescharts bedeutete. Unter anderem wurden somit «Magic Mike» und «Das Bourne Vermächtnis» überboten.

Der größte Markt abseits von Nordamerika war China. Das gemeinhin sehr 3D-affine Land war für 90 Millionen Dollar des Gesamteinspiels verantwortlich, das Vereinigte Königreich und Russland waren mit 45 und 30 Millionen Dollar ebenfalls sehr einträgliche Märkte. In Deutschland wurden 2,27 Millionen Tickets verkauft, was ein Ergebnis von umgerechnet 26,83 Millionen Dollar nach sich zog sowie Platz 12 in den Jahrescharts 2012. «Marvel’s The Avengers» war knapp erfolgreicher, dafür wurde «Die Tribute von Panem» übertroffen.

Die Free-TV-Premiere erreichte am Sonntag, den 2. November 2014, bei ProSieben 3,96 Millionen Menschen. Dies entsprach einer Sehbeteiligung von famosen 11,7 Prozent. 2,58 Millionen der Zuschauer zählten zur Zielgruppe. Dies führte zum Tagessieg bei den Jüngeren sowie zu sehr tollen 19,5 Prozent Marktanteil. Bei den Gesamtzuschauern war kein Film, den ProSieben 2014 auf dem sonntäglichen 20.15-Uhr-Slot zeigte, gefragter. Bei den Werberelevanten landete die Romanadaption auf Rang drei, direkt hinter «Spieglein Spieglein» und «Die Tribute von Panem – The Hunger Games».

Am 20. September 2015 fiel das Publikumsinteresse bei einer Primetimewiederholung schon deutlich geringer aus. 1,16 Millionen Umworbene bedeuteten leicht unterdurchschnittliche 10,0 Prozent Marktanteil, 1,72 Millionen Filmfreunde ab drei Jahren genügten immerhin für gute 5,7 Prozent.

Wird «Life of Pi» am 28. Mai 2016 bei Sat.1 den Senderschnitt überbieten?
Ja, in allen Altersgruppen
18,6%
Ja, bei den Umworbenen
16,3%
Ja, beim Gesamtpublikum
11,6%
Nein, keineswegs
53,5%
28.05.2016 13:36 Uhr Kurz-URL: qmde.de/85833
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

Brokeback Mountain Das Bourne Vermächtnis Die Tribute von Panem Life of Pi Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger Magic Mike Marvel’s The Avengers Schiffbruch mit Tiger Spieglein Spieglein The Hunger Games

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter