►   zur Desktop-Version   ►

Ausnahmsweise kein Quiz für Jörg Pilawa

Nachrichten statt Fragespiele: Der Moderator übernimmt im NDR das «Hamburg Journal».

Jörg Pilawa, Quizmaschine: Vor wenigen Jahren äußerte sich der Moderator noch kritisch über sein Image als Dauer-Quizmaster, doch seit dem von technischen Pannen geplagten Auftakt der ARD-Vorabend-Quizshow «Quizduell» scheint Pilawa wieder Gefallen an dem Genre gefunden zu haben. Es folgte eine Reihe an weiteren Rateshows, in denen der Hamburger selbstironisch damit kokettierte, Deutschlands Quizonkel zu sein. Aber selbst ein scherzender Quizonkel braucht gelegentlich etwas Abwechslung – und die holt sich Pilawa nun im NDR.

Wie die öffentlich-rechtliche Anstalt bekannt gegeben hat, wird Pilawa vom 25. April an eine Woche lang das nordische Regionalmagazin «Hamburg Journal» präsentieren. Der Moderator kommentiert dies in seiner nunmehr gewohnt-ironischen Art: „Eine Woche ohne Quizfragen mit vier Antwortalternativen, ich freue mich aufs «Hamburg Journal»!“ Er fügt hinzu: „und als waschechter Hamburger ist es super, nach 25 Jahren dorthin zurück zu kommen, wo alles begonnen hat, zu den Regionalen! Danke dem NDR Landesfunkhaus Hamburg.“

Sabine Rossbach, Direktorin des NDR Landesfunkhauses Hamburg, stimmt zu: „Wir freuen uns sehr darüber, dass sich Jörg Pilawa dazu entschieden hat, eine Woche beim «Hamburg Journal» zu moderieren. Und, da bin mir ganz sicher, er wird es gut machen. Denn er ist sympathisch, authentisch - und als echter Hamburger kennt er sich in der Hansestadt bestens aus.“
25.04.2016 09:47 Uhr Kurz-URL: qmde.de/85164
Sidney Schering

super
schade

82 %
18 %

Artikel teilen


Tags

Hamburg Journal Quizduell

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter