►   zur Desktop-Version   ►

RTL II probiert‘s nochmal mit «Schmiede 21»

Außerdem beginnt im Februar ein großes «Game of Thrones»-Event beim Münchner Sender.

Welches Format eignet sich bei RTL II wirklich für den Sendeplatz um 17 Uhr? Zuletzt hatte der Münchner Sender mit wenig Erfolg ein eigenes Magazin namens «Klub» probiert. Aktuell und bis in die absehbare Zukunft sollen es zu dieser Zeit wieder Scripted Realitys richten. Anfang Januar wiederholt man zum Beispiel noch einmal den Testlauf der «Straßencops», den man ab Anfang Februar um ein „Special“ zu dieser Sendung ergänzt.

Unter dem «Straßencops»-Label will man dann wohl alte Folgen der Serie «Schmiede 21» noch einmal aufwärmen. Auch dabei handelte es sich um einen Testlauf. Darin ermitteln befreundete Cops, die ihr Büro in einem Loft-artig eingerichteten Fabrikgebäude haben, gegen kriminelle Jugendliche. 15 Folgen wurden hergestellt – die Produktion aber wegen wenig berauschender Quoten nicht wieder aufgenommen.

Bereits ab Sonntag, 31. Januar 2016, zeigt RTL II noch einmal alle Folgen von «Game of Thrones» - allerdings erst am späten Abend oder nachts. Gezeigt werden drei bis vier Folgen pro Abend, die unterschiedlich einstarten. Am ersten Tag geht es schon um 22.30 Uhr los, am Montag, 1. Februar dagegen erst gegen Mitternacht. Der Marathon soll einstimmen auf die ganz frische Staffel, die bei RTL II ab Ende Februar erwartet wird. Der Ausstrahlungstermin ist aber noch nicht offiziell bestätigt. 2015 hatte RTL II «Game of Thrones» schon Anfang Januar gezeigt. 2016 wartet man wohl bis nach dem Dschungelcamp.
17.12.2015 18:32 Uhr Kurz-URL: qmde.de/82674
Manuel Weis

super
schade

68 %
32 %

Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Game of Thrones Klub Schmiede 21 Straßencops

Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis