►   zur Desktop-Version   ►

Maxx gönnt sich auch eine Ranking-Show

Neben «Galileo Big Pictures» wird im Herbst eine weitere Ranking-Show etabliert. RTL- und ProSiebenSat.1-Gruppe übertrumpfen sich derzeit mit solchen Formaten.

Das Ranking-Show-Battle

RTL-Gruppe:
«Die 10...», «Die 25», «Die 100», «Best Of», «Germany's Top 10»

ProSiebenSat.1-Gruppe
«Galileo Big Pictures», «Galileo 360° Ranking Show», «Hot», «Wir sind Deutschland», «Countdown»
Wenn es ein boomendes Genre in diesen Tagen gibt, dann sind das Ranking-Shows. Die Macher setzen vor allem deshalb auf solche Sendungen, weil es bei ihnen a) nicht nötig ist, sie komplett zu sehen. Ein- und Abschalten während einer Folge ist problemlos möglich. Zudem ist b) nur eine äußerst geringe Aufmerksamkeitsspanne nötig, um solchen Formaten zu folgen, weshalb sich Ranking-Sendungen sehr gut auch als Nebenbei-Beschäftigung eignen.

Nach der Ankündigung von ProSieben mit «Hot» Ende November eine Sendung dieses Genres am Mittwochabend um 22.10 Uhr zu starten, legt auch ProSieben Maxx nach und startet ein Ranking-Format unter dem «Galileo»-Label. Genau genommen bedient die Wissens-Marke somit eine zweite Ranking-Show, hat der große Bruder doch mit «Galileo Big Pictures» schon ein aufzählendes Format in seinen Reihen.

Ab dem 26. November zeigt Maxx um 20.15 Uhr ein «Galileo 360° Ranking Spezial» - mit unterschiedlicher Laufzeit. Zum Start wurden mehr als zwei Stunden Sendezeit freigeräumt, weil an diesem Abend ab 22.25 Uhr ausnahmsweise eine Live-Football-Übertragung ansteht. Am 3. Dezember ist die Ranking-Show einstündig geplant und leitet ab 21.15 Uhr zu einer normalen «Galileo 360°»-Ausgabe über.
28.10.2015 20:19 Uhr Kurz-URL: qmde.de/81656
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen


Tags

Galileo Galileo 360° Galileo 360° Ranking Spezial Galileo Big Pictures Hot

◄   zurück zur Startseite   ◄
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter