►   zur Desktop-Version   ►

«The 4400» geht endlich weiter

Nach langem Warten wird die Free-TV-Ausstrahlung von «The 4400» fortgeführt. Wir sagen euch, wann es bei ProSieben Maxx losgeht.

Die Komponisten hinter «4400»

  • Stephen Phillips,
  • John Van Tongeren,
  • Claude Foisy
Im deutschen Bezahlfernsehen ist «The 4400» alias «4400 – Die Rückkehrer» bereits im Februar 2008 zu Ende gegangen, doch im frei empfangbaren Fernsehen herrscht seit beinahe sechs Jahren Stillstand. Damals wurde die dritte Staffel mit geringem Erfolg auf Sendung geschickt. Nun aber hat ProSieben Maxx ein Erbarmen mit jenen Serienfans, die nicht zur DVD-Veröffentlichung der vierten und finalen Season zurückgreifen wollen, und zeigt die 13 abschließenden Folgen als Free-TV-Premiere.

Los geht es am Samstag, den 31. Oktober, und zwar nachmittags: Der männerzentrische Privatsender zeigt die Serie wöchentlich um ca. 14.35 Uhr. Eine Auflösung sollten «The 4400»-Fans aber nicht erwarten: Schwache US-Einschaltquoten sowie ein Autorenstreik ließen das Format auf einem Cliffhanger enden.

Anschließend wurde zwar eine Romanreihe gestartet, in der weitere Geschichten erzählt werden, aber auch diese Reihe wurde schlussendlich ohne konkretes Ende eingestellt. Produziert wurde die Serie von Brent-Karl Clackson, Kathy Gilroy-Sereda und Francis Ford Coppola.
28.09.2015 11:34 Uhr Kurz-URL: qmde.de/81035
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

4400 4400 – Die Rückkehrer Die Rückkehrer The 4400

◄   zurück zur Startseite   ◄
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter