►   zur Desktop-Version   ►

Neuer Serien-Samstag von RTL II floppt zum Auftakt

Die Verlegung vom Mittwoch auf den Samstag brachte «Teen Wolf» und «Twisted» nicht viel – im Gegenteil: Die Quoten fielen sogar noch ein wenig schlechter aus.

Mit seinem neuen Serien-Mittwoch hatte RTL II Anfang Juni gar kein Glück: Sowohl die dritte Staffel von «Teen Wolf» als auch das neue Mystery-Drama «Twisted» versagten in der wichtigen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen völlig; das höchste der Gefühle war eine Quote von 4,3 Prozent. Deswegen zog der Münchner Privatsender bereits nach einer Woche die Reißleine. Ab sofort sollen die genannten Formate am Samstagabend punkten – also dort, wo sich in der Vergangenheit schon «Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.» oder «Warehouse 13» schwer taten.

Und siehe da: Auch die neuen Serien-Hoffnungen von RTL II funktionierten aus Zahlensicht zum Auftakt nicht. So blieb «Teen Wolf» mit dem bereits vor gut drei Wochen gesendetem Staffelauftakt von Runde drei bei lediglich 0,33 Millionen beziehungsweise 0,32 Millionen Zuschauern ab drei Jahren hängen, was Marktanteilen von 1,3 Prozent und 1,2 Prozent entsprach.

Bei den Umworbenen gab es gerade einmal 2,9 sowie 2,8 Prozent zu holen. Auf dem Mittwochs-Sendeplatz waren immerhin noch etwas mehr als 0,40 Millionen aller Fernsehenden dabei gewesen. In der Zielgruppe lief es mit 3,8 sowie 3,7 Prozent ebenfalls minimal besser als nun.

Mit «Twisted» steigerte sich der Zielgruppen-Marktanteil nach 21.55 Uhr zwar auf 3,1 Prozent, doch auch das dürfte RTL II kaum zufrieden stellen. Die absolute Zuschauerzahl kletterte auf 0,40 Millionen. Zur Erinnerung: Die Premiere am Mittwoch, den 3. Juni hatte noch 0,46 Millionen Zuschauer sowie 4,3 Prozent bei den Werberelevanten vorzuweisen. Bei RTL II kann man also nur noch darauf hoffen, dass die Erstausstrahlungen, die ab der kommenden Woche über den Bildschirm gejagt werden, mehr Fans anlocken können. «Terminator II» riss das Ruder ab 23.40 Uhr um und erreichte mit 5,3 Prozent ein ansatzweise befriedigendes Ergebnis für RTL II. Die Sehbeteiligung stagnierte bei 0,40 Millionen.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
28.06.2015 09:52 Uhr Kurz-URL: qmde.de/79143
Daniel Sallhoff

super
schade

27 %
73 %

Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. Teen Wolf Terminator II Twisted Warehouse 13

Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis