►   zur Desktop-Version   ►

Alexander Bommes beerbt Eckart von Hirschhausen

Laut Medienberichten wird der ehemalige Handballer demnächst neuer Co-Moderator der NDR-Talkshow mit Bettina Tietjen.

Alexander Bommes entwickelt sich nach und nach zur neuen Allzweckwaffe des NDR. Der frühere Handballer, der für den Norddeutschen Rundfunk bereits unter anderem das «Hamburg Journal», den «Sportclub», das Quiz «Gefragt – Gejagt» sowie die Ratesendung «NDR-Quizshow» präsentiert, soll seinem Aufgabenbereich laut Informationen der 'BILD' ein weiteres Format einverleiben: «Tietjen und Hirschhausen».

Die durch den öffentlich-rechtlichen Sender und Alexander Bommes noch unbestätigte Personalie folgt kurz auf Eckart von Hirschhausens in einem Interview mit der 'Frankfurter Allgemeinen Zeitung' geäußerten Verkündigung, demnächst aus der Gesprächssendung auszusteigen. Hirschhausen moderiert das Format seit 2009 an der Seite von Bettina Tietjen. Von 1997 bis 2007 war Eva Herman die feste Co-Moderatorin der Show.

Alexander Bommes, der im Ersten unter anderem in der «Sportschau» und im «Sportschau-Club» zu sehen ist, wäre bei einer Übernahme der Moderatorenpflichten Hirschhausens nicht der erste Talker bei sich zuhause: Der 38-Jährige ist mit Julia Westlake liiert, der langjährigen Gastgeberin der «NDR-Talkshow».
08.10.2014 08:51 Uhr Kurz-URL: qmde.de/73631
Sidney Schering

super
schade

90 %
10 %

Artikel teilen


Tags

Gefragt Gefragt – Gejagt Gejagt Hamburg Journal NDR-Quizshow NDR-Talkshow Sportclub Sportschau Sportschau-Club Tietjen und Hirschhausen

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Neo
08.10.2014 09:12 Uhr 1
Möh!
Mew Mew Boy 16
08.10.2014 09:15 Uhr 2
Finde ich sehr gut. Der Bommes ist sehr sympathisch und macht vor der Kamera eine gute Figur. Ich freu mich drauf. :)
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter