►   zur Desktop-Version   ►

VOX: Dokumentation knackt 10-Prozentmarke

Am Samstagabend gelang es VOX mit einer Dokumentation zum Thema Schönheit zweistellige Quoten einzufahren. Hervorragend startete auch eine neue Tierdoku am Vorabend.

Mit seinen Dokumentationen am Samstagabend hat VOX schon für einige Achtungserfolge gesorgt. In der Regel gehen die vierstündigen Produktionen allerdings gegen das starke Show- und Filmeaufgebot der Konkurrenz unter. Nicht so geschehen an diesem Samstag, als eine Dokumentation mit dem Namen «Brutal schön! – Die Sucht nach Körperoptimierung» starke 10,1 Prozent der Umworbenen holte. Lange lief es am Samstagabend für VOX nicht mehr besser – genau genommen seit über einem halben Jahr nicht mehr. Im November 2013 hatte eine ebenfalls vierstündige Dokumentation mit exakt elf Prozent letztmalig bessere Werte erreicht.

Insgesamt betrug die durchschnittliche Reichweite 1,11 Millionen Zuschauer; hinzukommt, dass auch die Gesamtquote mit 6,3 Prozent über Normalniveau lag. Der direkten Konkurrenz war man locker überlegen: kabel eins erreichte mit «Navy CIS» maximal 6,8 Prozent der Umworbenen, RTL II mit dem Film «Invasion» nur 6,2 Prozent.

Erfreuliches gibt es bei VOX aber nicht nur vom Haupt-, sondern auch vom Vorabend zu vermelden. Dort startete am Samstag die neue achtteilige Doku-Reihe «Tierbabys – süß und wild!», die zu Beginn 0,86 Millionen Zuschauer generierte. Der Marktanteil stieg infolgedessen auf gute 5,7 Prozent bei allen und beachtliche 9,7 Prozent in der Zielgruppe. Das dürfte VOX Lust auf sieben weitere Folgen machen.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
20.07.2014 09:38 Uhr Kurz-URL: qmde.de/71952
David Grzeschik

super
schade

85 %
15 %

Artikel teilen


Tags

Brutal schön! Die Sucht nach Körperoptimierung Invasion Navy CIS Tierbabys Tierbabys – süß und wild! süß und wild!

◄   zurück zur Startseite   ◄
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter