►   zur Desktop-Version   ►

The CW: Midseason-Termine stehen fest

Das kleine US-Network macht seine Pläne für die im Frühjahr 2014 startende Midseason bekannt. So feiert «Star-Crossed» im Februar Premiere, während «Hart of Dixie» auf einen ungeliebten Sendeplatz ausweichen muss.

The CW ließ sich für die Bekanntgabe seines Midseason-Programms viel Zeit, doch nun stehen die Termine für die Staffel- und Serienstarts im Frühjahr 2014 endlich bekannt. So wird die viel diskutierte neue Serie «Star Crossed» ab dem 17. Februar immer montags zu sehen sein. Die Sci-Fi-Romanze läuft immer ab 20 Uhr, direkt im Vorfeld von «Beauty & the Beast», das jedoch nur bis zum 17. März zu sehen sein wird. Dann übernimmt «The Tomorrow People» diesen Sendeplatz – die nach diesem Programmwechsel ausstehenden sechs Episoden der Teen-Romanze werden zu einem späteren Zeitpunkt ausgestrahlt, den The CW noch bestimmen wird.

Der weitere große Neustart der Midseason, «The 100», läuft am 19. März an. Das Sci-Fi-Format ist immer mittwochs um 21 Uhr nach «Arrow» zu sehen – was erklärt, weshalb «The Tomorrow People» im März vom angestammten Mittwoch auf den Montag wandern muss.

Ab dem 21. März feiert zudem die zweite Staffel des Reboots der Impro-Comedyshow «Whose Line is it Anyway?» (mehr dazu: siehe Infobox) ihre Premiere. Das Format macht es sich auf dem akzeptablen Sendeplatz um 20 Uhr bequem, direkt im Anschluss findet die Countryserie «Hart of Dixie» eine neue Heimat – eine gewagte Entscheidung, da dieser Sendeplatz bei The CW derzeit nicht gerade mit Quotenglück gesegnet war.
13.12.2013 12:41 Uhr Kurz-URL: qmde.de/67931
Sidney Schering

Artikel teilen


Tags

Arrow Beauty & the Beast Hart of Dixie Star Crossed The 100 The Tomorrow People Whose Line is it Anyway?

◄   zurück zur Startseite   ◄
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter