►   zur Desktop-Version   ►

«Feine Freundinnen»: ZDF zeigt de Mol-Serie ab Juli

Das ZDF strahlt die niederländische Serie dienstags aus. Zudem startet demnächst eine Polizeiserie aus Dänemark.

Foto: ZDF/Roy BeuskerAls Moderatorin von «Traumhochzeit» sorgte Linda de Mol in den 90ern für traumhafte Einschaltquoten, doch in den den Niederlanden ist sie schon seit Jahren auch als Schauspielerin etabliert.

De Mol spielte sieben Jahre lang die Kommissarin Nicky Spoor in der TV-Serie «Spangen» und war 2004 in ihrem ersten Kinofilm «Ellis im Glamourland» zu sehen. Hierzulande dreht sie inzwischen bereits ihren zweiten Spielfilm für das ZDF (Quotenmeter.de berichtete). In ihrem Heimatland sorgte die Serie «Gooische Vrouwen» darüber hinaus für gute Quoten - derzeit dreht Linda de Mol bereits die dritte Staffel der Serie.

Und auch deutsche Fernsehzuschauer kommen bald in den Genuss der Serie, die nach de Mols Idee entwickelt wurde. Das ZDF zeigt die ersten acht Folgen in deutscher Erstausstrahlung ab dem 10. Juli 2007 unter dem Titel «Feine Freundinnen». Jeweils dienstags um 22:45 Uhr wird die erste Staffel gezeigt. De Mol verlieh darin ihrer Rolle Cheryl übrigens ihre eigene Synchronstimme.




Foto: ZDF/Roy Beusker«Feine Freundinnen» ist auf den ersten Blick ein Format, das die scheinheiligen, oberflächlichen Beziehungen unter zweckorientierten Nachbarinnen beleuchtet, die im noblen Gooi nichts anderes zu tun haben, als an sich selbst oder ihre Außenwirkung zu denken. Doch hinter den starren Fassaden der vier unterschiedlichen Frauen sorgen die jeweils zwischenmenschlichen Probleme dafür, dass man auf den zweiten Blick sehr schnell das eigentliche Anliegen dieser Serie erkennt: die Sehnsucht und die Bedeutung von wahrer, echter Freundschaft, die zwar wankelmütig sein mag, aber im Leben vielleicht von größerer Bedeutung zu sein scheint als es die Liebe jemals vermag, beschreibt das ZDF die neue Serie.

Und noch eine weitere internationale Serie zeigt der Mainzer Sender im Sommerprogramm: Ab dem 28. Juni 2007 wird jeweils donnerstags um 19:25 Uhr die dänische Polizeiserie «Anna Pihl - Auf Streife in Kopenhagen» ausgestrahlt. Die Serie besteht Senderangaben zufolgen "lebensechte Charaktere, starke emotionale Konflikte und dramatische Spannung". Im Mittelpunkt steht eine Anna Pihl, eine sympathische und moderne Heldin, denn die dänisch Streifenpolizistin versucht, die anstrengende Arbeit als Polizistin und ihr Privatleben als allein erziehende Mutter unter einen Hut zu kriegen.
09.06.2007 23:39 Uhr Kurz-URL: qmde.de/20518
Alexander Krei  •  Quelle: ZDF

Artikel teilen


Tags

Linda de Mol

◄   zurück zur Startseite   ◄
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter