►   zur Desktop-Version   ►

Harry Shearer vertont nicht mehr Dr. Hibbert

Kevin Michael Richardson wird ab sofort die Synchronisation übernehmen.

Kevin Michael Richardson wird die Rolle des Dr. Hibberts bei «Die Simpsons» übernehmen und damit Harry Shearer ersetzen, der den schwarzen Charakter seit dem Jahr 1990 vertonte. Shearer verkörperte Dr. Hibbert zum letzten Mal in der Sonntagsepisode von «Die Simpsons» mit dem Titel "DiaryQueen". In der Episode "Wad Goals" von nächster Woche wird Kevin Michael Richardson in der Rolle zu sehen sein, bestätigte ein Vertreter von 20th Television gegenüber dem Fachblatt „Variety“.

Die Neubesetzung kommt, nachdem die «Simpsons»-Produzenten im Juni 2020 sagten, dass weiße Schauspieler nicht länger nicht-weiße Charaktere spielen werden. Zuvor verkörperte Hank Azaria jahrelang den indischen Charakter Apu Nahasapeemapetilon, was bei den Fans und der südasiatischen Gemeinschaft zu Gegenreaktionen führte. Azaria trat im Januar 2020 von der Rolle zurück, und er wurde auch durch den schwarzen Synchronsprecher Alex Désert als Carl Carlson in einer Episode im Herbst 2020 ersetzt.

Richardson arbeitet seit 2009 an «The Simpsons» und hat vielen Charakteren seine Stimme verliehen. Er hat auch an Zeichentrickserien wie «Family Guy», «The Cleveland Show», «American Dad» und vielen anderen gearbeitet.
23.02.2021 08:25 Uhr Kurz-URL: qmde.de/125032
Fabian Riedner

super
schade

0 %
100 %

Artikel teilen


Tags

Die Simpsons Simpsons The Simpsons Family Guy The Cleveland Show American Dad

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter