►   zur Desktop-Version   ►

«Late Night Alter»: Zweite Staffel geht an den Start

Bei ZDFneo sollte «Late Night Alter» den Sendeplatz vom «Neo Magazin Royale» belegen. Wirklichen Erfolg brachte das Format nicht, dennoch geht es in eine zweite Staffel.

Das Erbe, welches «Late Night Alter» antreten musste, war sicherlich kein Leichtes, aber es musste nun mal angetreten werden als sich Böhmermann mit seinem «Neo Magazin Royale» ins ZDF-Hauptprogramm verabschiedete. Ariane Alter war als neue Moderatorin gefunden und das wohl nächste gesellschaftspolitische, kulturelle, boulevardeske Late-Night-Format war geboren. Die sicherlich nicht perfekte Beschreibung der Serie lässt jedoch eins vermuten: Von dem reinen Konzept „Böhmermann/Neo Magazin Royale“ wollte man sich nicht verabschieden, vielleicht in der Hoffnung einige „alte“ Zuschauer halten zu können.

So wirklich funktioniert hat das jedoch nicht. Zwischen Oktober und Dezember ging die erste Staffel «Late Night Alter» über den Äther und im Schnitt schalteten weniger als 200.000 Menschen ein. Zudem und wohl noch aussägekräftiger sind die weniger als ein Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. Man könnte mit guten Absichten sagen, dass hier noch Luft nach oben bestehe, deutlicher wird jedoch, dass es nicht mehr viel Luft nach unten gibt. Dennoch scheint ZDFneo an das Format zu glauben.

Jedenfalls geht es in eine zweite Staffel, welche ab dem 4. Februar 2021 gesendet werden soll. Weiterhin dafür zuständig war die Produktionsfirma Fabiola, welche die insgesamt acht Folgen der neuen Staffel produziert hat. Sendetermin ist am späten Donnerstagabend um 22:15 Uhr, wobei der Staffelauftakt erst um 22:30 Uhr startet.
07.01.2021 11:58 Uhr Kurz-URL: qmde.de/123928
Felix Maier

super
schade

60 %
40 %

Artikel teilen


Tags

Late Night Alter Ariane Alter ZDFneo Jan Böhmermann Neo Magazin Royale ZDF

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter