►   zur Desktop-Version   ►

«The Book of Boba Fett» soll 2021 erscheinen

Die neue Spin-Off-Serie geht bereits im kommenden Winter auf Sendung.

Der Disney-Konzern hat zahlreiche Neuigkeiten zu seinem «Mandalorian»-Spin-Off «The Book of Boba Fett» enthüllt. Am Montag bestätigte der ausführende Produzent der zweiten Staffel, Jon Favreau, dass die neue Serie ein eigenständiges Format ist. Die Hauptrollen übernehmen Boba Fett-Darsteller Temuera Morrison und Ming-Na Wen, die die Kopfgeldjägerin Fennec Shand spielt.

Das Format wird von Favreau und Dave Filoni produziert, gemeinsam mit dem Regisseur Robert Rodriguez. «The Book of Boba Fett» wird ebenfalls in der Zeitlinie von «The Mandalorian» angesiedelt sein und soll im Dezember 2021 debütieren. Die Serie befindet sich derzeit in Produktion.

Boba Fett betrat das «Star Wars»-Universum in «Das Imperium schlägt zurück». Jeremy Bulloch, der ursprüngliche Schauspieler, der Boba spielte, ist letzte Woche verstorben, aber Disney versprach, dass „sein Vermächtnis, einschließlich all dessen, was er Boba Fett gebracht hat, weitergeht. „«The Book of Boba Fett» wird dieses Vermächtnis weiterführen.“
22.12.2020 08:53 Uhr Kurz-URL: qmde.de/123723
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen


Tags

The Book of Boba Fett Das Imperium schlägt zurück Mandalorian The Mandalorian Star Wars

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter