►   zur Desktop-Version   ►

Sat.1 zeigt 2021 die Formel-E-Weltmeisterschaft live

Unter Führung des „ran racing“-Teams zeigt Sat.1 mit Andrea Kaiser, Daniel Abt, Matthias Killing und Eddie Mielke die Formel-E-Weltmeisterschaft 2021 live.

Der erste ABB FIA Formel E World Championshipsteht an! Elektromotoren statt Benzinschleudern sollen gleichermaßen für Rennspaß sorgen. Damit sich Zuschauer ihren eigenen Blick auf das Rennformat machen können überträgt Sender Sat.1 am Samstag, den 16. Januar 2021 ab 18:30 Uhr den ersten WM-Lauf aus Santiago de Chile. Das zweite Rennen der Saison startet direkt am Tag danach, dem 17. Januar ab 16 Uhr und Sat.1 ist ebenfalls live dabei.

Damit sich bis auf den Antrieb der Wagen nichts ändert setzt der Sender auf das bewährte Motorsport-Moderatoren-Duo Andrea Kaiser und Matthias Killing. Eddie Mielke ist als Kommentator Teil des Renn-Teams. Es soll mit Fahrern gesprochen werden, exklusive Einblicke in die Formel E geben und mit Experte und Co-Kommentator Daniel Abt komplettiert ein Formel-E-Rennfahrpionier das „ran racing“-Team.

„ran“-Sportchef Alexander Rösner zeigt sich mit Hinblick auf die neue Rennserie zuversichtlich. Das Team für die Berichterstattung stehe und mit Kaiser, Killing und Mielke setze man auf das bewährte „ran racing“-Trio. Die Beteiligung von Abt hebt er besonders hervor, da dieser einer von nur drei Fahrern weltweit sei, welcher seit der Geburtsstunde der Elektro-Rennserie jedes Rennen bestreiten konnte. Bei seinem Tausch von Lenkrad zu Mikrofon soll er den Zuschauern die Faszination Formel E bestmöglich vermitteln.
09.12.2020 12:11 Uhr Kurz-URL: qmde.de/123409
Felix Maier

super
schade

46 %
54 %

Artikel teilen


Tags

Sat.1 ran racing Formel E

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Blue7
09.12.2020 19:39 Uhr 1
Bin mal gespannt wie Werbelastig die Ausstrahlung wird. Wir reden hier ja von ProSiebenSat.1. Da werden die Werbepausen pro Stunde extrem ausgereizt.
eis-fuchsi
09.12.2020 20:56 Uhr 2
nun, zwölf Minuten sind ja pro Stunde erlaubt... so extrem ist es also sicher nicht :)
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter