►   zur Desktop-Version   ►

Drehstart des MDR-«Polizeiruf»-Jubiläumsfilms

Anlässlich des 50-jähriges Bestehens der Krimi-Serie produziert der MDR einen Krimi in Halle/Saale mit Peter Kurth und Peter Schneider.

Gemäß des 50-jährigen Jubiläums von «Polizeiruf 110» im nächsten Jahr produziert der MDR den neuen Krimi-Film «Polizeiruf 110 – An der Saale hellem Strande». Dort müssen der Kriminalhauptkommissar Henry Koitzsch (Peter Kurth) und Kommissar Michael Lehmann (Peter Schneider) in Halle/Saale einen mysteriösen Mordfall nachgehen, der bereits einige Monate zurückliegt. Es gibt weder Anzeichen noch ein Motiv, keine Verdächtige oder Indizien und widersprüchliche Zeugenaussagen.

„50 Jahre «Polizeiruf», ein spannendes neues Ermittlerteam und Halle in Sachsen-Anhalt als Drehort sind mindestens drei gute Gründe für diesen neuen Krimi“, findet MDR-Fernsehfilmchefin Jana Brandt positive Worte, „Nach vielen erfolgreichen «Polizeiruf 110»-Produktionen aus der Saalestadt kehrt der MDR damit auf bekanntes und bewährtes Terrain zurück. Mit Peter Kurth und Peter Schneider wird die Krimireihe zu ihrem Jubiläum um ein vielversprechendes Kommissarduo reicher.“

Am 10. November starteten bereits die Dreharbeiten und werden voraussichtlich bis zum 9. Dezember gehen. In weiteren Rollen spielen unter anderem Anita Vulesica, Till Wonka, Herrmann Beyer, Cordelia Wege, Torsten Ranft, Sebastian Weber, Thomas Gerber und Andreas Schmidt-Schaller. Das Drehbuch stammt vom Leipziger Autorenteam Clemens Meyer und Thomas Stuber, der ebenfalls Regie führt. Als Produzentin agiert Iris Kiefer und als Producer Eike Goreczka. «Polizeiruf 110 – An der Saale hellem Strande» wird durch filmpool fiction in Zusammenarbeit mit der in Halle/Saale ansässigen Produktionsfirma 42film im Auftrag des Mitteldeutschen Rundfunks für Das Erste produziert.
21.11.2020 11:04 Uhr Kurz-URL: qmde.de/122847
Marcel Preisendörfer

super
schade


Artikel teilen


Tags

Polizeiruf 110 Polizeiruf

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter