►   zur Desktop-Version   ►

Terence Winter verlässt die «The Batman»-Serie

Der Autor von «The Sopranos» ist mit einem anderen Projekt betraut.

HBO Max und Warner Bros. Television müssen jemand anderen finden, der das Gotham P.D. leitet. Terence Winter, der die bevorstehende Spin-Off-Serie von Matt Reeves Kinofilm «The Batman» schreiben und leiten sollte, ist wegen kreativer Differenzen aus dem Projekt ausgestiegen. Vor fünf Monaten bestellte HBO Max die Serie, anscheinend konnte man sich hinter den Kulissen nicht einigen.

Erst einen Tag zuvor hat Winter ein neues Projekt in Angriff genommen. «Dial M For Murder» ist mit Alicia Vikander in der Hauptrolle besetzt und soll auch von ihr geschrieben werden. Winter würde die Produktion übernehmen. Die noch unbetitelte Gotham P.D.-Serie sollte in der Welt spielen, die Reeves für den neuen Spielfilm kreiert, mit der Absicht, ein neues Batman-Universum auf mehreren WarnerMedia-Plattformen zu lacieren.

Der Film soll sich um die Untersuchung der Korruption in Gotham City drehen. Es ist das erste Projekt im Rahmen des neuen Gesamtvertrages zwischen Reeves und Warner Bros. Winters Ausstieg aus dem Projekt ist ein bedeutender Verlust für die Sendung, denn mit «The Sopranos» und «Boardwalk Empire» hat er zwei großartige Serien geschaffen.
18.11.2020 08:06 Uhr Kurz-URL: qmde.de/122827
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen


Tags

The Batman Dial M For Murder The Sopranos Boardwalk Empire

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter