►   zur Desktop-Version   ►

Doppelfolge «jerks.» als Weihnachtsgeschenk auf Joyn PLUS+

Exklusiv wird ein Tag vor Heiligabend eine Doppelfolge der neuen vierten Staffel der deutschen Comedy-Serie gezeigt.

Jetzt wird es abge-«jerks.»t. Am 23. Dezember auf Joyn PLUS+ darf man zwei brandneue Folgen der deutschen Comedy-Serie «jerks.» bestaunen, nachdem vor kurzem erst die Dreharbeiten für die vierte Staffel beendet wurden. Die erfolgreiche Eigenproduktion gibt damit ein Weihnachtsgeschenk vor Heiligabend ab, während der Rest der neuen Staffel erst im Sommer 2021 ausgestrahlt wird.

In der Doppelfolge dreht sich es um die Veränderung von der letzten Staffel in die Neue und was nach dem Partnertausch der vier Freunde Christian Ulmen, Fahri Yardim, Pheline Roggan und Emily Cox passiert ist. Pheline und Fahri sind schwanger und krempeln damit ihr vorheriges Leben um, aber ist Fahri überhaupt der Vater?

Die Serie wird von Pyjama Pictures im Auftrag von Joyn und ProSieben produziert. Christian Ulmen ist neben Hauptdarsteller auch Regisseur und Produzent. Nachdem der vollständigen Staffel-Premiere im Sommer 2021 wird ProSieben die vierte Staffel «jerks.» im Free-TV präsentieren.


09.11.2020 12:55 Uhr Kurz-URL: qmde.de/122583
Marcel Preisendörfer

super
schade


Artikel teilen


Tags

jerks.

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter