►   zur Desktop-Version   ►

Kein neuer Erscheinungstermin für «Free Guy» und «Tod auf dem Nil»

Disney verzögert die Veröffentlichung der Ryan Reynolds‘ Filme auf unbestimmte Zeit.

Der Action-Comedy Film «Free Guy» und das Sequel von «The Murder on the Orient Express», «Death on the Nile» («Tod auf dem Nil») werden nicht wie geplant diesen Dezember veröffentlicht. Die Action-Comedy war am 11. Dezember geplant und der Todesfall am Nil am 18. Dezember 2020.

Grund hierbei ist wahrscheinlich wieder die Schließung der Kinos. Laut Comscore, sind nur knapp 50 Prozent der US-Kinos geöffnet und der größte Kinomarkt in Los Angeles und New York City verbleibt geschlossen.

Lediglich «Wonder Woman 1984» erscheint als Blockbuster pünktlich zu Weihnachten. Kleinere Filme wie Universals «The Croods: A new Age» am 25. November, der Thriller «Freaky» am 13. November und der Film «Promising Young Woman» am 25. Dezember, verbleiben in diesem Jahr als die restlichen Filmveröffentlichungen.
06.11.2020 15:13 Uhr Kurz-URL: qmde.de/122547
Marcel Preisendörfer

super
schade


Artikel teilen


Tags

Free Guy The Murder on the Orient Express Death on the Nile Wonder Woman 1984 The Croods: A new Age Freaky Promising Young Woman Tod auf dem Nil

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter