►   zur Desktop-Version   ►

«Die Kanzlei» überzeugt im Ersten

Auch davor sorgten «Gefragt – gejagt» und die «Tagesschau» für hohe Quoten.

Eine Ausgabe der Anwaltsserie «Die Kanzlei» erreichte in der Vorwoche 5,23 Millionen Zuschauer. Somit waren dem Ersten starke 16,0 Prozent Marktanteil sicher. Zudem schalteten 0,71 Millionen der Jüngeren ein und verbuchten so überdurchschnittliche 7,5 Prozent. Auf dem Gesamtmarkt steigerte sich das Programm und erreichte sogar 5,38 Millionen Serienfans. Dies entsprach hohen 16,4 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen reichten 0,64 Millionen Fernsehende allerdings nur für solide 7,0 Prozent.

Mit «In aller Freundschaft» sank die Sehbeteiligung auf 15,2 Prozent, 4,78 Millionen Zuschauer sahen sich die Krankenhausserie noch an. 0,58 Millionen Jüngere erreichten passable 6,3 Prozent Marktanteil. Das Politmagazin überzeugte im Anschluss 2,58 Millionen Interessenten sowie 0,28 Millionen der jüngeren Zuschauer. Insgesamt kamen annehmbare 9,5 Prozent zustande, in der jüngeren Zuschauerschaft nur mickrige 3,5 Prozent.

Kurz vor der Primetime war die «Tagesshow» mit 5,71 Millionen Fernsehenden besonders gefragt. Hier verbuchte der Sender sehr starke 17,7 Prozent. Bei den Zuschauern im Alter zwischen 14 und 49 Jahren waren 1,54 Millionen mit von der Partie und erzielten ausgezeichnete 17,9 Prozent. Am Vorabend überzeugte «Gefragt – gejagt» mit der erfolgreichsten Ausgabe seit langem. 3,48 Millionen Ratefans sicherten sich hohe 16,8 Prozent. Und auch bei den 0,49 Millionen jüngeren Fernsehenden waren sehr gute 10,7 Prozent möglich.
© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
28.10.2020 09:30 Uhr Kurz-URL: qmde.de/122293
Laura Friedrich

super
schade


Artikel teilen


Tags

Die Kanzlei In aller Freundschaft Tagesshow Gefragt – gejagt

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
second-k
31.10.2020 00:59 Uhr 1


Vielleicht ist das ein Running gag, den ich nicht verstehe. >:)








Seit langem... Nun ja, es war doch wohl die höchste Reichweite der Sendung überhaupt (insofern ist die Bezeichnung lange nun auch nicht falsch ;-) ), bis sie am folgenden Tag ja noch einmal getoppt wurde.
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter