►   zur Desktop-Version   ►

Zweite Staffel von «Frau Jordan stellt gleich»

Ab dem 5. November startet die Comedy-Serie bei Joyn PLUS+.

Es ist schon mehr als ein Jahr her als die erste Staffel von dem Comedy-Original «Frau Jordan stellt gleich» bei Joyn PLUS+ exklusiv veröffentlicht wurde. Jetzt hat das Warten auf die folgende Staffel ein Ende! Die Serie, die die Gleichberechtigung und Gleichstellung von Frauen und Männern behandelt, startet ab dem 5. November bei dem Streamingdienst.

Eva Jordan (Katrin Bauerfeind) ist zurück und sagt der Diskriminierung auf unterhaltsame und humorvolle Weise abermals den Kampf an. Dabei wartet auf die ambitionierte und schlagfertige Gleichstellungsbeauftragte auch in der zweiten Staffel von "Frau Jordan stellt gleich" jede Menge Arbeit. Infolge ihrer Wahlniederlage zur Bürgermeisterin hat Eva mit ernstzunehmenden Problemen zu kämpfen. Das Gleichstellungsbüro sieht sich einer drastischen Budgetkürzung gegenüber, weshalb eine Planstelle gestrichen werden muss. Doch wer muss das Team verlassen?

Die Serie kommt aus deutschem Hause und wurde von W&B Television und SevenPictures Film produziert. Anja Jakobs, Felix Stienz und Fabian Möhrke führten Regie. Geschrieben wurde die Serie von dem Schöpfer des TV-Erfolgs «Stromberg», Ralf Husmann.
26.10.2020 11:24 Uhr Kurz-URL: qmde.de/122237
Marc Wilhelm

super
schade


Artikel teilen


Tags

Frau Jordan stellt gleich Stromberg

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter