►   zur Desktop-Version   ►

«Dexter» kehrt als Miniserie zurück

Michael C. Hall («Six Feet Under») wird für eine kurze Zeit wieder seine Arbeit aufnehmen.

Diese Nachricht wird «Dexter»-Fans gefallen: Der Pay-TV-Sender Showtime hat eine Miniserie des Formates angekündigt. Michael C. Hall wird wieder in die Rolle des Dexters schlüpfen. Die Verantwortlichen des Senders haben zehn Episoden bestellt, die für den Herbst 2021 produziert werden sollen. Der ehemalige Showrunner Clyde Phillips ist ebenfalls an Bord.

„«Dexter» ist eine so besondere Serie, sowohl für seine Million Fans als auch für Showtime, da diese bahnbrechende Serie dazu beigetragen hat, unseren Sender vor vielen Jahren glänzen zu lassen“, sagte Cary Levine, Co-Präsident für Unterhaltung bei Showtime. „Wir würden diesen einzigartigen Charakter nur dann wieder aufgreifen, wenn wir einen kreativen Ansatz finden würden, der der brillanten, originellen Serie wirklich würdig ist.“

Zusätzlich zu seiner Zeit bei «Dexter» erhielt Hall 2002 eine Emmy-Nominierung für seine Arbeit an der HBO-Serie «Six Feet Under». Er ist auch für seine Arbeit an Projekten wie «Christine» und «Safe» sowie für Broadway-Produktionen wie "Hedwig and the Angry Inch" bekannt.
15.10.2020 08:15 Uhr Kurz-URL: qmde.de/121973
Fabian Riedner

super
schade

90 %
10 %

Artikel teilen


Tags

Dexter Six Feet Under Christine Safe

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter