►   zur Desktop-Version   ►

RTLZWEI bringt tägliches «Hartz und herzlich» zurück

Die Sozialdoku wird von UFA Show & Factual umgesetzt.

Ganz viel «Hartz und herzlich» will der Privatsender RTLZWEI im Oktober zeigen. Neben dem für den 13. Oktober zur Primetime geplanten Start der Reportagereihe, sollen die täglichen Folgen am Nachmittag ab Montag, 12. Oktober ins Programm zurückkehren. In beiden Formaten gibt es ein Wiedersehen mit alten Bekannten, aber auch neue Protagonisten zeichnen ein Bild ihres Alltags in der Hansestadt und in Rhein-Neckar. Die werktäglichen Episoden befassen sich wieder mit dem Geschehen in den bekannten Benz-Baracken.

Sie laufen zwischen 15 und 17 Uhr. Die Rückkehr in die Benz-Baracken steht dabei zu Anfang ganz im Zeichen der Feierlichkeiten: Dagmar, die bereits seit der ersten Staffel begleitet wird, freut sich als stolze Rentnerin auf ihren Schnapszahlgeburtstag - die "Baracklerin" wird 66 Jahre alt. Auch bei Beate und Jasmin ist die Stimmung gut, denn die Zwillinge Jaylin und Jaydin werden ein Jahr alt.

Für die Folgen war die Firma UFA Show & Factual erneut monatelang mit Kameras in Mannheim unterwegs und hat die Protagonisten in ihrem Alltag begleitet.
25.09.2020 10:25 Uhr Kurz-URL: qmde.de/121608
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen


Tags

Hartz und herzlich

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter