►   zur Desktop-Version   ►

Sehr gute Zielgruppenquote für «Plötzlich arm, plötzlich reich»

Bei RTLZWEI scheiterte am Montagabend unterdessen ein Blind-Date-im-Bett-Doppelpack.

Sat.1 wagte am Montagabend wieder ein Sozialexperiment: «Plötzlich arm, plötzlich reich» ging um 20.15 Uhr an den Start und erreichte 0,74 Millionen Umworbene. Das glich einem Marktanteil von sehr guten 9,0 Prozent in der Zielgruppe. Alles in allem schalteten 1,46 Millionen Fernsehende «Plötzlich arm, plötzlich reich» ein, das bedeutete akzeptable 5,2 Prozent Marktanteil.

«akte.» sank danach auf 4,6 Prozent bei allen auf solide 7,8 Prozent bei den Werberelevanten. Bei RTLZWEI fiel ab 20.15 Uhr «UNdressed – Das Date im Bett» auf die Nase. 0,35 und 0,39 Millionen Neugierige brachten eine Doppelfolge auf insgesamt miese 1,2 und 1,4 Prozent Marktanteil.

0,24 und 0,25 Millionen Umworbene glichen wiederum enttäuschenden 3,0 und 2,9 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. «Love Island» kletterte ab 22.15 Uhr auf 0,55 Millionen Interessenten. Das entsprach guten 2,9 Prozent Marktanteil insgesamt. 0,35 Millionen Werberelevante brachten der Flirt-Dokusoap wiederum sehr gute 6,4 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe ein.
© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
15.09.2020 08:50 Uhr Kurz-URL: qmde.de/121370
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

akte. UNdressed – Das Date im Bett Love Island Plötzlich arm plötzlich reich

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter