►   zur Desktop-Version   ►

«Gefragt – gejagt» mit verlässlicher Zugkraft

Auch der RTL-Dauerrenner «GZSZ» überzeugte (wenig überraschend) am Donnerstagvorabend.

Am Donnerstagabend hat «Gefragt – gejagt» einmal mehr Das Erste mit erfreulichen Quoten beschert. 2,62 Millionen Ratefüchse bedeuteten ab 18 Uhr sehr tolle 16,6 Prozent Marktanteil bei allen. 0,31 Millionen 14- bis 49-Jährige führten unterdessen zu tollen 8,7 Prozent. «In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte» folgte ab 18.50 Uhr mit 2,00 Millionen Serienfans.

Das bedeutete mäßige 9,7 Prozent insgesamt. 0,27 Millionen Jüngere führten wiederum zu 5,9 Prozent. Sat.1 hielt ab 19 Uhr mit «Genial oder Daneben?» dagegen, das neu betitelte und überarbeitete «Genial Daneben – Das Quiz». Nur 0,80 Millionen Fernsehende waren an Bord.

Somit standen magere 3,6 Prozent Marktanteil auf der Rechnung. 0,23 Millionen Werberelevante führten Sat.1 zu enttäuschenden 4,6 Prozent in der Zielgruppe. «GZSZ» brachte RTL ab 19.40 Uhr hingegen sehr gute 10,3 Prozent bei allen und sehr tolle 17,7 Prozent bei den Werberelevanten ein.
© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
11.09.2020 08:50 Uhr Kurz-URL: qmde.de/121304
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

Genial oder Daneben? Genial Daneben – Das Quiz GZSZ Gefragt – gejagt

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter