►   zur Desktop-Version   ►

«Black-ish»-Produzent bindet sich an Disney

Peter Saji erneuert seinen Vertrag mit dem Studio ABC Signature.

Der «black-ish»- und «mixed-ish»-Mitschöpfer hat einen neuen mehrjährigen Exklusivvertrag mit ABC Signature unterschrieben, in dessen Rahmen Peter Saji weiterhin neue TV-Projekte für das Studio kreieren und entwickeln wird. Seinen ersten Vertrag unterzeichnete er damals mit den ABC Studios, bereits seit 2007 ist er im Disney-Konzern tätig.

„Peter hat einige der bewegendsten und wichtigsten Episodene von «black-ish» geschrieben und mit «mixed-ish» einen echten Home-Run für uns geschlagen“, sagte Jonnie Davis, die derzeitige Präsidentin von ABC Signature. „Ihn bei ABC Signature zu behalten, wo er seine Karriere begann, war für uns und für mich persönlich eine große Priorität. Er ist ein unglaubliches Talent und ich bin so froh, dass er in der Familie bleibt.“

Saji schrieb fünf Staffeln für «black-ish», unter anderem die umstrittene Episode „Please, Baby, Please“ aus dem Jahr 2018. ABC strahlte die Episode wegen ihres politischen Inhalts nicht aus, aber Hulu veröffentlichte die Episode vor Kurzem.
04.09.2020 08:10 Uhr Kurz-URL: qmde.de/121133
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen


Tags

black-ish mixed-ish

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter