►   zur Desktop-Version   ►

Quotencheck: «Promi Big Brother – Die Late Night Show»

Mit «Promi Big Brother – Die Late Night Show» ins Quotenglück: sixx waren in den vergangenen Wochen täglich sehr starke bis großartige Zahlen gewiss.

Während Sat.1 auf hohem Niveau über «Promi Big Brother» klagen kann, brachte die neuste Staffel der Containershow "der Senderin" sixx auf Umwegen einmal mehr hervorragende Zahlen ein. Die erste Folge von «Promi Big Brother – Die Late Night Show» landete etwa bei einer Reichweite von 0,23 Millionen Neugierigen insgesamt. Die Marktanteile lagen ab 0.20 Uhr bei überaus starken 3,4 Prozent, am Tag danach kam die zweite Folge auf 2,7 Prozent Marktanteil. In der Zielgruppe ging es mit umwerfenden 5,4 Prozent los, bevor tags darauf 3,7 Prozent zustande kamen. In der Nacht von Sonntag, den 9. August 2020, auf Montag, den 10. August 2020, waren 0,29 Millionen Fernsehende mit von der Partie. Mit 3,9 Prozent Marktanteil bei allen lief es sensationell, noch besser sah es in der Zielgruppe aus: 6,0 Prozent winkten.

Am nächsten Montag startete «Promi Big Brother – Die Late Night Show» schon um 23.15 Uhr. Die Zugkraft ließ nach, aber mit 2,8 beziehungsweise 3,5 Prozent war dennoch alles blendend. Am Folgetag ging es mit 3,3 und 4,0 Prozent weiter, bevor sich der Trend am 12. August 2020 ab Mitternacht in zwei Richtungen bewegte: 3,7 Prozent bei allen führten zu einer Verbesserung, bei den Werberelevanten ging es abwärts gen 3,3 Prozent. Am 13. August 2020 wurden ab 23.50 Uhr derweil 3,1 und 3,4 Prozent ermittelt. Die Reichweite lag bei 0,24 Millionen Interessenten insgesamt.

Am 14. August 2020 schoss «Promi Big Brother – Die Late Night Show» ab 23.05 Uhr gen 0,41 Millionen Fernsehenden. Mit 3,1 und 3,7 Prozent Marktanteil blieben die Quoten im erwartbaren Bereich. Am Samstag, den 15. August 2020, wurde ab 23.40 Uhr die Reichweite von 0,41 Millionen wiederholt. Die Sehbeteiligung kletterte gen 4,2 Prozent bei allen. In der Zielgruppe wurden gar 5,4 Prozent Marktanteil ermittelt.

In der Nacht auf den 17. August 2020 ging «Promi Big Brother – Die Late Night Show» um Mitternacht auf Sendung, wofür sich 0,34 Millionen Fernsehende erwärmten. Darunter befanden sich 0,13 Millionen Jüngere.

Die Marktanteile lagen bei 4,7 und 5,4 Prozent. Die nächste Ausgabe sank auf 3,1 und 3,9 Prozent, ehe am 18. August 2020 0,25 Millionen und 3,4 Prozent insgesamt winkten. Bei den Umworbenen kamen 4,6 Prozent zustande.

Die Folge vom 19. August 2020 brachte es dagegen auf 3,7 und 4,2 Prozent – am 20. August 2020 wurde dann mit 2,8 Prozent eine Talfahrt hingenommen. Der Wert ist dennoch meilenweit über dem sixx-Senderschnitt, ebenso wie die bei den Umworbenen ermittelten 3,3 Prozent. Am 21. August 2020 verbesserte sich «Promi Big Brother – Die Late Night Show» wieder. 3,5 und 3,9 Prozent standen auf der Uhr.

Am Samstag, den 22. August 2020 ging es mit 3,8 Prozent insgesamt und 5,0 Prozent bei den Werberelevanten weiter aufwärts, ehe in der Nacht von Sonntag auf Montag 4,1 und 3,4 Prozent erzielt wurden. Die letzte Sendewoche startete mit 2,6 und 3,2 Prozent, am 25. August wurden ab 22.15 Uhr nur noch 2,0 und 2,3 Prozent erzielt. Am Mittwoch ging es mit 2,6 und 3,7 Prozent weiter, am Donnerstag standen derweil 3,4 und 3,8 Prozent zu Buche. Die finale «Promi Big Brother – Die Late Night Show» dieser Staffel rundete das Ganze mit 0,35 Millionen Neugierigen ab. 3,9 Prozent insgesamt und 5,0 Prozent bei den Werberelevanten waren drin.

Der Staffelschnitt lag bei 0,31 Millionen Menschen, darunter befanden sich 0,12 Millionen Umworbene. Mit 3,3 und 3,8 Prozent Marktanteil darf sixx überaus glücklich sein.
01.09.2020 14:00 Uhr Kurz-URL: qmde.de/121060
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

Promi Big Brother Promi Big Brother – Die Late Night Show

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter