►   zur Desktop-Version   ►

Kabel Eins lässt Peter Giesel wieder den Urlaub retten

Die Dokuserie kehrt im September ins Programm zurück.

Aktuell zeigt der Privatsender Kabel Eins am Donnerstag um 20.15 Uhr die Factual-Sendung «Ab ins Kloster», in der renitente Teenies hinter den dicken Klostermauern zur Vernunft kommen soll. Gewissermaßen um Vernunft geht es aber auch ab Mitte September; nämlich um Vernunft von Reiseanbietern, ihre eigenen Fehler einzusehen. «Achtung Abzocke – Peter Giesel rettet den Urlaub» kehrt mit einer frischen Staffel am 17. September ins Kabel-Eins-Line-Up zurück.

Griechenlands traumhafte Inseln ziehen Jahr für Jahr zahlreiche Urlauber an. Doch so mancher von ihnen hat im Paradies mit jeder Menge Ärger zu kämpfen. Peter Giesel unterstützt in der ersten neuen Folge das junge Paar Adrijana und Timo, die von ihrem Hotel gleich doppelt zur Kasse gebeten werden. Außerdem vermittelt der Urlaubsretter zwischen Familie Müller und deren Reiseveranstalter. Und auf Mykonos nimmt Giesel die horrenden Preise einmal ganz genau unter die Lupe.

Die Urlaubsrettungen kamen im Herbst 2019 bei Kabel Eins in der Spitze auf mehr als sieben Prozent in der Zielgruppe, das Staffelfinale holte 5,0 Prozent – und landete somit knapp unter dem Senderschnitt.

27.08.2020 09:01 Uhr Kurz-URL: qmde.de/120949
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen


Tags

Ab ins Kloster

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter