►   zur Desktop-Version   ►

«Promi Big Brother»: Late-Night macht sixx super froh

Die «Promi Big Brother»-Begleitsendung begeistert weiterhin bei sixx. ProSieben Maxx holte am Mittwoch wiederum mit Wrestling Quote.

Egal, wie sehr man auf hohem Quotenniveau über die «Promi Big Brother»-Quoten bei sixx meckern kann: sixx hat wahrlich keinen Grund zur Klage über die diesjährige «PBB»-Staffel. Denn «Promi Big Brother – Die Late Night Show» holt weiterhin äußerst erfreuliche Zahlen. Am Mittwochabend waren ab 22.20 Uhr 0,42 Millionen Neugierige mit von der Partie, darunter befanden sich 0,17 Millionen Jüngere. Damit standen herrliche 2,6 Prozent insgesamt und 3,7 Prozent in der Zielgruppe auf der Rechnung.

Ab 23.55 Uhr gab «Bodyshockers – Tattoos, Piercings und Skalpell» auf sehr gute 1,1 respektive 1,7 Prozent Marktanteil nach. Die Gesamtreichweite belief sich auf etwa 90.000 Fernsehende, bei den Umworbenen wurden 40.000 Interessenten gemessen.

Ab 22 Uhr kam ProSieben Maxx derweil mit «RAW» beim Gesamtpublikum auf sehr tolle Zahlen. 0,18 Millionen Wrestlingfans führten zu 1,0 Prozent Marktanteil. Mit zirka 70.000 Umworbenen kamen in der Zielgruppe indes 1,5 Prozent zustande. Für "die schwarze Sieben" ist das ein passables Ergebnis.
© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
27.08.2020 09:01 Uhr Kurz-URL: qmde.de/120948
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

Promi Big Brother PBB Promi Big Brother – Die Late Night Show RAW

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter