►   zur Desktop-Version   ►

Jury komplett: Maite Kelly arbeitet für «DSDS»

Sie sitzt somit neben Dieter Bohlen, dem Wendler und Mike Singer.

Die Castingshow «Deutschland sucht den Superstar», die in Kürze für eine neue Staffel in Produktion gehen wird, hat ihre Jury beisammen. Dabei werden, wie schon berichtet, zahlreiche Plätze ausgetauscht. Im Vergleich zur 2020er-Staffel bleibt nur Dieter Bohlen erhalten. Schon bestätigt war, dass Mike Singer und Michael Wendler zum Jury-Team hinzustoßen. Nun ist auch der letzte Platz besetzt.

Wie schon via Flurfunk zu vernehmen war, fiel hier die Wahl auf Maite Kelly. Auf seiner eigenen Homepage schreibt RTL zum neuen Quartett: „Eine bunte Mischung, die jetzt schon richtig Lust auf ein neues Gesangs-Abenteuer Anfang nächsten Jahres macht.“ Maite Kelly sagt selbst: "Als RTL mich fragte, ob ich mich in der Jury von «DSDS» mit Dieter Bohlen & Co. auf die Suche nach Deutschlands Superstar 2021 machen möchte… spürte ich es: Ja! Ja, ich möchte dieses Abenteuer mit euch erleben. In der kommenden Staffel möchte ich Teil eines Teams sein, das einen Rohdiamanten findet und ihm die große Bühne ermöglicht."

Derzeit laufen die offenen Castings – im August stehen unter anderem noch Termine in Stuttgart, Bremen und Hamburg an, Anfang September geht es nach Dortmund. Um daran teilzunehmen, muss sich jeder Sänger übrigens verpflichten, vor Ort sämtliche Hygieneregeln strikt einzuhalten. Nach den Terminen der offenen Castings, also etwa Mitte September, beginnen die TV-Aufzeichnungen mit den richtigen Castings.
17.08.2020 08:25 Uhr Kurz-URL: qmde.de/120675
Manuel Weis

super
schade

50 %
50 %

Artikel teilen


Tags

Deutschland sucht den Superstar DSDS

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter