►   zur Desktop-Version   ►

«Rosins Restaurants» verabschiedet sich mit lauwarmen Quoten

Die Corona-Staffel lief quotentechnisch dennoch besser als die Season im Frühjahr.

Quoten? Nach oben!

  • «Rosins Restaurants - Ein Sternekoch räumt auf» (März 2020, 3 Folgen): 1,01 Millionen Zuschauer, 3,9% MA in der Zielgruppe
  • «Rosins Restaurants - Jetzt erst recht» (Juli/August 2020, 4 Folgen): 0,67 Millionen Zuschauer, 4,9% MA in der Zielgruppe
Die vier während der Coronakrise gezeigten Episoden der Kabel-Eins-Restaurantrettung mit Frank Rosin sind in den vergangenen Wochen ausgestrahlt worden. In dieser Spezialstaffel mit dem Titel «Rosins Restaurants – Jetzt erst recht» versuchte der Spitzenkoch Gastronomen zu helfen, die wegen des Lockdowns in die Schieflage geraten sind. Zum Staffelabschluss wurde der niedrigste Marktanteil der Runde gemessen. Am Donnerstagabend ab 20.15 Uhr kam Kabel Eins auf 3,8 Prozent – zuvor lagen die Werte immer bei mindestens 4,8 Prozent. Zum ganzen Bild gehört aber auch, dass die Gesamtreichweite gegenüber den beiden Vorwochen um je 0,05 Millionen Zuschauer auf nun 0,68 Millionen stieg. Dennoch: Im März noch kam die reguläre Staffel der Sendung im Schnitt auf über eine Millionen Fans.

Die Ergebnisse der Erstausstrahlung sind bei Rosin aber nicht alles. Das Format wird von Kabel Eins umfangreich wiederholt – ein erstes Mal direkt in der Nacht. Ab 1.25 Uhr holte die frische Folge im Rerun schon starke 7,0 Prozent Marktanteil. Rund 155.000 Menschen schlugen sich mit Frank Rosin die Nacht um die Ohren.

Schwach unterwegs war derweil am Donnerstag bei Kabel Eins auch das um 22.20 Uhr gestartete «K1 Magazin», das nicht über 3,2 Prozent Marktanteil bei den wichtigen Werberelevanten hinaus kam. 0,52 Millionen Menschen ab drei Jahren schalteten die Produktion ein. Besser lief es dann erst ab 23.25 Uhr, als Kabel Eins die am Sonntag gestartete Eigenproduktion «Yes, we camp!» wiederholte. Diese sicherte sich bei den 14- bis 49-Jährigen im Schnitt 5,4 Prozent.
© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
14.08.2020 08:49 Uhr Kurz-URL: qmde.de/120633
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen


Tags

Rosins Restaurants – Jetzt erst recht K1 Magazin Yes we camp!

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter