►   zur Desktop-Version   ►

«Criminal Minds» feiert starke Rückkehr

Sat.1 hatte am Donnerstagabend Erfolg mit seinen Crime-Serien, VOX überzeugte die Werberelevanten mit zwei ungleichen Filmen.

Die Ziellinie ist am Horizont bereits zu vernehmen: Sat.1 startete am Donnerstagabend in die finale Strecke von «Criminal Minds». 1,59 Millionen Serienfans schauten ab 20.15 Uhr rein, das brachte Sat.1 sehr gute 6,7 Prozent ein. Bei den Umworbenen genügten 0,74 Millionen Interessenten sogar für sehr starke 12,8 Prozent Marktanteil. Ab 21.15 Uhr lief es auch für «FBI: Special Crime Unit» erfreulich.

1,54 Millionen Fernsehende bedeuteten eine Sehbeteiligung in der Höhe von 6,5 Prozent, 0,63 Millionen Werberelevante entsprachen derweil einer Zielgruppenquote von tollen 10,4 Prozent. Ab 22.15 Uhr schloss «Criminal Minds» mit akzeptablen 5,3 und guten 8,4 Prozent an.

VOX wiederum setzte auf ein ungewöhnliches Filmdoppel: Zuerst brachte es «Die Monster AG» auf 0,84 Millionen Pixar-Fans und somit auf maue 3,5 Prozent Marktanteil insgesamt. Danach kam der Actionfilm «2 Guns» auf 0,75 Millionen Interessenten und passable 4,7 Prozent. Bei den Umworbenen wurden sehr gute 9,0 und 8,7 Prozent generiert.
© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
31.07.2020 08:50 Uhr Kurz-URL: qmde.de/120268
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

FBI: Special Crime Unit Criminal Minds Die Monster AG 2 Guns

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter