►   zur Desktop-Version   ►

«Alles Fleisch ist Gras»: Späte Deutschlandpremiere, ernüchternde Quoten

Der österreichische Krimi «Alles Fleisch ist Gras» ging nach sechs Jahren Wartezeit auch im ZDF an den Start. Mit wenig Erfolg.

Cast und Crew

  • Regie: Reinhold Bilgeri
  • Cast: Tobias Moretti, Wolfgang Böck, Petra Morzé, Harald Schrott, Anna Unterberger, Sabine Waibel, Johannes Seilern, Christoph Grissemann, Fritz Hammel
  • Drehbuch: Agnes Pluch. Romanvorlage: Christian Mähr
  • Kamera: Tomas Erhart
  • Schnitt: Karin Hartusch
Der ORF-Landkrimi «Alles Fleisch ist Gras» entstand bereits 2014 nach Motiven aus Christian Mährs gleichnamigen Roman. Der von Agnes Pluch geschriebene, dritte Teil der Reihe macht Halt in Vorarlberg und feierte am Mittwochabend nach langem Warten seine deutsche Fernsehpremiere. Das ZDF zeigte den Krimi ab 20.15 Uhr – und nur unterdurchschnittlich viele Menschen schauten hin.

Der unter der Regie von Reinhold Bilgeri («Erik & Erika») entstandene Film erreichte 2,57 Millionen Fernsehende, damit kam der Mainzer Sender auf eine Sehbeteiligung in der Höhe von mäßigen 10,4 Prozent. 0,18 Millionen 14- bis 49-Jährige führten das ZDF obendrein in der jungen Altersgruppe zu miesen 2,9 Prozent Marktanteil.

Ab 22.15 Uhr verbesserte sich das «heute-journal» auf 3,60 Millionen Wissbegierige, darunter befanden sich 0,49 Millionen Jüngere. Das führte zu sehr guten 14,9 Prozent bei allen und zu tollen 7,6 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Das Erste unterdessen schnitt mit «Die Spätzünder» etwas besser ab.

2,83 Millionen Filmfans führten zu guten 11,5 Prozent Marktanteil insgesamt, bei den Jüngeren führten 0,46 Millionen Interessenten ab 20.15 Uhr zu sehr guten 7,4 Prozent. «Plusminus» sank danach auf 8,5 und 4,4 Prozent.
© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
30.07.2020 08:33 Uhr Kurz-URL: qmde.de/120224
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

Erik & Erika heute-journal Die Spätzünder Plusminus Alles Fleisch ist Gras

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter