►   zur Desktop-Version   ►

HBO entwickelt Impfstoff-Drama

Hinter den Kulissen ist Adam McKay für das Projekt verantwortlich.

Der Produzent von «Succession», Adam McKay, entwickelt für den Pay-TV-Sender HBO ein COVID-19-Drama, das sich um die Suche nach einem geeigneten Impfstoff drehen soll. Die geplante Miniserie basiert auf „The First Shot“ von Brendan Borrell. Es erzählt die Geschichte des globalen Coronavirus-Impfstoffwettlaufs, verfolgt die beteiligten Unternehmen, die involvierten Einzelpersonen, die bei diesem Unterfangen zu beachtende Wissenschaft, und die Politik dahinter.

McKay wird zusammen mit Tod Schulman die Produktion leiten, Borrell wird als ausführender Produzent fungieren. McKay gründete die neue Hyperojects im vergangenen Jahr als er einen Fünf-Jahres-Vertrag mit HBO unterzeichnet. Der erfahrene Fernsehmacher hat mehrere Projekte in der Pipeline, unter anderem eine Serie über die Los Angeles Lakers in den 80er Jahren, eine Jeffrey-Epstein-Miniserie und eine Serienadaption von «Parasite».

Für HBO Max entwickelt er eine Anthologie-Serie über den Klimawandel. Borrell ist ein in Los Angeles ansässiger Journalist, dessen Artikel in The Atlantic, Bloomberg Businesweek, National Geographic, The New Times und Outsite erschienen sind.
28.07.2020 08:02 Uhr Kurz-URL: qmde.de/120154
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen


Tags

Succession Parasite

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
28.07.2020 08:54 Uhr 1
Das liest sich doch gar nicht schlecht.
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter