►   zur Desktop-Version   ►

«GZSZ»: Nina in größter Gefahr

Außerdem kommende Woche: «Sturm der Liebe»-Portier Alfons vor dem Aus? Wir sagen Euch, wie die Geschichten in den Dailys weitergehen!

«Sturm der Liebe», Das Erste


Intrige gegen Alfons
Ariane will Alfons, den Vorzeige-Chef-Portier, loswerden, um dem Image des "Fürstenhofs" zu schaden. Als sie mitbekommt, dass Alfons mit einem Stammgast einen Obstler trinkt, kippt sie ihm ein Psychopharmakon in den Kaffee, das die Wirkung des Schnapses noch verstärkt. So kommt es, dass Alfons nach kurzer Zeit keine Kontrolle mehr über sich und seine Arbeit hat. Das hat große Folgen. Alfons glaubt, etwas stimmt mit ihm nicht und dass er nicht mehr fit genug für den Job ist… Franzi ist derweil entsetzt über Steffens Vorwurf, sie hätte ihn mit Tim betrogen, und er entschuldigt sich schon bald darauf für seinen Auftritt. Doch dann muss er mit anhören, wie schwer es Franzi fällt, Tim auf Abstand zu halten.



Im September wird «Sturm der Liebe» 15 Jahre alt. Was wünscht Ihr Euch zum Jubiläum?
Eine neue Liebesgeschichte?
7,5%
Ein großes Verbrechen.
12,5%
Eine spektakuläre Katastrophe.
42,5%
Ein Wiedersehen mit vielen ehemaligen Figuren
37,5%


«Rote Rosen», Das Erste


Kann Torben Amelie verzeihen?
Alex entschließt sich, Henning den Hofanteil auf Raten abzukaufen. Henning lehnt jedoch ab und Alex droht mit einem endgültigen Bruch. Doch Henning steht finanziell mit dem Rücken zur Wand. Alex und Astrid beschließen traurig, nach vorn zu sehen. Und besichtigen auf der Suche nach einer neuen Bleibe für Bruno und die Ziegen zufällig denselben Hof im Alten Land. Bei einem anschließenden Spaziergang finden die beiden endlich zusammen. Torben ist fassungslos über Amelies Fälschung und ihre Versuche, die Aktion zu verharmlosen. Amelie macht dies sehr zu schaffen, dennoch will sie die Fälschung durchziehen. Bis ihr durch Britta klar wird, dass Torben ihr wichtiger ist als das Hotel. Aber so einfach ist es nicht: Torben kann Amelie ihren kriminellen Fälschungsversuch nicht verzeihen, so sehr sie sich auch um ihn bemüht Pia verabredet sich mit ihrer Schulfreundin Jolina, um nicht weiter Trübsal zu blasen. Da begegnen den beiden ausgerechnet Anton und Freddy. Freddy ist von Anton mit "coolen" Klamotten ausgestattet worden, was Jolina toll, Pia hingegen nur lächerlich findet. Als Freddy beginnt, mit Jolina anzubandeln, ist Pia plötzlich eifersüchtig.

«Unter uns», RTL


Gerüchteküche
Rufus klammert sich an die Hoffnung, dass seine Flyer zu einem Hinweis auf Lottas Verbleib führen. Dann erhält er eine Lösegeldforderung und ist geschockt. Als Jana bei der Suche nach einer Hochzeitslocation den perfekten Platz zum Sterben findet, schließt sie mit Paco und Leni einen Pakt. Ute muss sich fragen, ob sie Benedikt seine kompromisslose Haltung verzeihen kann. Traurig erkennt sie, dass die Antwort Nein lautet. Derweil kochen in der Schillerallee die Gerüchte um Saskias Affäre mit Bambi hoch. Wie werden Sina und Jakob mit den Neuigkeiten umgehen?

«Alles was zählt», RTL


Lieferprobleme
Richard ist alarmiert, als es Probleme mit einer Tacla-Lieferung gibt. Doch dabei soll es nicht bleiben. Jenny zweifelt an sich und erhält deshalb von Ingo vor eine neue Herausforderung. Doch eine Begegnung mit Deniz wirft sie völlig aus der Bahn... Als Jenny sich Ingos Therapie nicht stellen kann, ist sie frustriert - aber dann macht sie sich klar, wie weit sie schon gekommen ist...

«Gute Zeiten, schlechte Zeiten», RTL


John kämpft um Shirin und ein Wiedersehen mit Folgen
Plötzlich ergibt Shirins Verhalten der letzten Zeit Sinn. John versteift sich darauf, dass sie sich juristisch nichts hat zu Schulden kommen lassen, und schöpft neue Hoffnung, sie zur Rückkehr bewegen zu können. Nina ist derweil entsetzt, als sie plötzlich vor einer alten Bekannten steht: Ihre Zellengenossin aus der U-Haft ist auf freiem Fuß und erpresst sie um Geld. Später stellt Nina fest, dass sie Terri hilflos ausgeliefert ist. Wer kann sie nun retten?

«Köln 50667», RTLZWEI


Schlimmelalarm
Bo macht Toni morgens eine Ansage. Plötzlich erklingt ein Schrei aus Leonies Zimmer. Dort finden Toni, Bo und Leonie einen großen Schimmelbefall hinter dem Schrank. Während Toni sich als Helfer anbietet, was Bo weniger passt, fragt sich Leonie verzweifelt, wo sie denn unterkommen soll, bis ihr Zimmer vom Schimmel befreit ist. Notgedrungen bietet Bo Leonie an, bei ihr unterzukommen. Lea ist unter vier Augen skeptisch, ob Bo jetzt wirklich noch mehr Nähe zu Leonie gebrauchen kann, wo die Beziehung doch eher am Ende ist. Bo zieht die Sache jedoch durch, auch wenn sie bereits bei Leonies Einzug in ihr Zimmer überfordert ist. Nachts gipfelt ihr Unwohlsein dann darin, dass sie sich aus dem gemeinsamen Bett schleicht, um auf der Couch zu schlafen. Leonie bekommt dies mit und stellt Bo angefressen zur Rede…

«Berlin – Tag & Nacht»


Paulas Zwickmühle
Paula stellt fest, dass sie sich im Loft zunehmend unwohl fühlt. Zwar sind alle lieb und nett zu ihr, aber die offen gelebte Freizügigkeit und die ständig um Sex kreisenden Themen befremden sie immer mehr. Als sie eingeladen wird, mit ihren neuen Mitbewohnern auf der Dachterrasse zu feiern, lässt sie sich in ihrer Not eine Ausrede einfallen und beschließt, stattdessen ihre alten Freunde rund um Joe am See zu besuchen. Dort behauptet Paula, dass sie glücklich mit ihrer Lebenssituation ist, doch Joe durchschaut seine Freundin schnell und bietet ihr an, zu ihm und den Jungs zu ziehen. Paula ist gerührt und will es sich überlegen. Als sie Rick von ihren Plänen berichtet, macht er direkt dumme Anspielungen, dass da zwischen Paula und Joe bestimmt was geht. Doch Paula pocht heftig darauf, dass sie nur Freunde sind. Schließlich gibt sie sich einen Ruck und fällt die Entscheidung, tatsächlich an den See zu ziehen.
02.08.2020 09:45 Uhr Kurz-URL: qmde.de/119939
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen


Tags

Sturm der Liebe Rote Rosen Unter uns Alles was zählt Gute Zeiten schlechte Zeiten Köln 50667 Berlin – Tag & Nacht

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter