►   zur Desktop-Version   ►

«Ready to Beef»: Beförderung via späteren Sendeplatz?

Erst geht es in die «Höhle der Löwen», dann gibt's Beef: Mälzer und Raue haben einen späten, doch attraktiven Sendeplatz.

An den Messern

Erstmals dabei sind unter anderem die 2-Sterne-Köche Alexander Herrmann, Lukas Mraz, Johannes King und Hans Neuner. Auf eine Revanche warten dagegen unter anderem Viktoria Fuchs, Mario Lohninger, Max Strohe, The Duc Ngo und Martin Müller.
Auf TV Now gab es die zweite Staffel von «Ready to Beef» schon längst zu sehen, doch nun steht auch ein VOX-Sendetermin fest: Die zweite Runde der Koch-Wettkampfshow mit Tim Mälzer und Tim Raue als Gastgeber und Juroren wird ab Ende August im linearen Free-TV zu sehen sein. Genauer gesagt ist die zweite «Ready to Beef»-Staffel ab dem 31. August 2020 immer montags gegen 22.50 Uhr eingeplant – und somit im Anschluss an die auf einem neuen Programmplatz laufende VOX-Erfolgssendung «Die Höhle der Löwen» (mehr dazu).

Für «Ready to Beef» liest sich das im luftleeren Raum wie eine Degradierung, immerhin lief die erste Staffel am Freitagabend um 20.15 Uhr. Dort winkte im November und Dezember 2019 allerdings kein Erfolg: Die Gesamtreichweite stürzte von anfangs rund 0,70 Millionen Interessenten auf letztlich, gegen Ende der Staffel, weniger als 0,50 Millionen. Und bei den Umworbenen ging es von mauen 5,1 Prozent sukzessive abwärts, bis zuletzt nur noch blamable 2,7 Prozent drin waren.

Mit dem Programmplatz direkt nach «Höhle der Löwen» sollten bessere Quoten möglich sein – so gesehen wird «Ready to Beef» von einem unattraktiven 20.15-Uhr-Slot auf einen attraktiven Slot in der späten Prime befördert. Das Konzept der Show bleibt in Staffel zwei der ersten Season treu: Zwei renommierte Küchenchefs aus unterschiedlichen Regionen und mit ganz verschiedenen Kochphilosophien steigen jede Woche in einer neuen Folge in den Ring, um ihre Ehre zu verteidigen. Mit dabei: Ihre eigenen Küchenteams aus ihren Restaurants, die sie in am Herd unterstützen und die 5.000 Euro gewinnen können.
16.07.2020 09:27 Uhr Kurz-URL: qmde.de/119894
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

Die Höhle der Löwen Höhle der Löwen Ready to Beef

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Kingsdale
16.07.2020 09:33 Uhr 1
Das wird doch dennoch nix. Schon bei der Erstausstrahlung schnitt die Sendung sehr mager ab. Warum sollten die Zuschauer diesmal es sich anschauen? Nee, das ist und bleibt ein Flop.
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter