►   zur Desktop-Version   ►

Birte Glang verlässt «Alles was zählt»

Nach eineinhalb Jahren als Lena Özturk ist schon wieder Schluss.

Im Januar 2019 war RTL gezwungen, die Rolle der Lena Özturk neu zu besetzen. Da Juliette Greco nach der Geburt ihres zweiten Kindes mehr Zeit für die Familie haben wollte, stieg sie aus der beliebten Daily-Soap aus, nach elf Jahren. Ersatz fand UFA Serial Drama in Birte Glang. RTL-Zuschauern war Glang bereits bestens aus «Unter Uns» bekannt. Doch nach nur eineinhalb Jahren ist für Glang schon wieder Schluss.

Als Grund nennt sie im Interview mit “Bunte” zum einen ihren Vollzeitjob als Betreiberin der Workout-App “Move It Mama”. Zum anderen gestand sie aber auch: “Ich konnte noch schöne Storys spielen, aber das wird nicht dem gerecht, was ich eigentlich möchte." Anfang August soll sie das letzte Mal bei der RTL-Serie zu sehen sein. Welche Ausstiegsgeschichte sich die «Alles was zählt»-Macher hierfür ausgedacht haben, ist noch nicht bekannt.

Zuletzt machte ihr Charakter eine enorme Wandlung durch. Während sie sich zur selbstbewussten Geschäftsfrau entwickelte, begann sie eine Affäre mit Niclas Nadolny, der vom ihrem verstorbenen Kollegen Ron Holzschuh verkörpert wurde, und beendete ihre Ehe mit ihrem Mann Marian (Sam Eisenstein). Im nächsten Schritt will sie Essen verlassen.
14.07.2020 15:02 Uhr Kurz-URL: qmde.de/119841
Niklas Spitz

super
schade

92 %
8 %

Artikel teilen


Tags

Alles was zählt Unter Uns

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter