►   zur Desktop-Version   ►

Fast fünf Prozent für «CSI»-Abend: Nitro freuts sehr

Bei sixx erledigte indes «Nachts im Museum 2» einen soliden Job.

Der Sonntagabend von Nitro ist fest in der Hand von «CSI». Denn Woche für Woche beschert die US-Krimi-Serie dem Nischensender mit all ihren Ablegern überragende Einschaltquoten bei Jung und Alt. An diesem Sonntag kletterte die Serie mit «CSI: Den Tätern auf der Spur» um 22.35 Uhr auf bis zu 4,7 Prozent. Mit 0,26 Millionen waren zu später Stunde sogar mehr Umworbene dabei als zu Beginn der Primetime. Denn gestartet war der Abend mit 0,22 Millionen 14- bis 49-Jährigen für «CSI: Miami». Bereits diese ordentliche Zuschauerzahl sorgte für starke 2,9 Prozent Marktanteil. Insgesamt waren zur besten Sendezeit 700.000 Fernsehende dabei und legten mit 2,5 Prozent Sehbeteiligung einen guten Startschuss.

Mit 740.000 Zusehern hielt sich «CSI: New York» anschließend ebenfalls bei 2,5 Prozent. Auf dem werberelevanten Markt ging die Sehbeteiligung mit 230.000 Zuschauern leicht auf den Tiefpunkt des Abends von 2,7 Prozent zurück. Als «CSI: Den Tätern auf der Spur» ab 21.45 Uhr randurfte zog der Zielgruppen-Marktanteil ordentlich an. Da die Reichweite gleich blieb, standen nun stattliche 3,3 Prozent zu Buche. Kurz vor Mitternacht hielt «CSI» bei Nitro immer noch sehr starke 3,7 Prozent, während fast noch eine halbe Million Zuschauer drangeblieben war.

Etwas kleinere aber dennoch gute Brötchen musste sixx backen. Der Frauensender setzte um 20.15 Uhr auf die Komödie «Nachts im Museum 2» und begeisterte damit 100.000 junge Zuschauer. Mit 1,3 Prozent Zielgruppen-Marktanteil lieferte der Hollywood-Streifen ein solides Ergebnis. «Monte Cristo» schloss den Abend mit 1,7 Prozent ab. von insgesamt 0,19 blieben 0,14 Millionen Zuseher dran, sodass aus leicht unterdurchschnittlichen 0,7 gute 1,0 Prozent wurden.
© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
13.07.2020 09:40 Uhr Kurz-URL: qmde.de/119787
Niklas Spitz

super
schade


Artikel teilen


Tags

CSI: Den Tätern auf der Spur CSI CSI: Miami CSI: New York Nachts im Museum 2 Monte Cristo

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter