►   zur Desktop-Version   ►

Sat.1 bringt Profiler-Serie «Criminal Minds» im Sommer zu Ende

Beim Privatsender stehen nun die sechs finalen Episoden des CBS-Formats an.

Fans von «Criminal Minds» werden sich auch in Deutschland in diesem Sommer von der Serie verabschieden müssen. Der US-Sender CBS beendete das Format bereits im Februar 2020 – die zehnte Episode der 15. Staffel mit dem Namen „The End“ zog einen Schlussstrich unter die verhaltenspsychologischen Ermittlungen. Sat.1 zeigte bisher schon die ersten vier Episoden der Schlussstaffel, wird nun also mit der fünften Folge („Ghost“) weitermachen. Diese wird den Donnerstagssendeplatz von «Lincoln Rhyme» übernehmen – also um 20.15 Uhr zu sehen sein.

Der finale Lauf startet am 30. Juli. Weiterhin bleiben Wiederholungen der Serie immer donnerstags ab etwa 22.10 Uhr im Sat.1-Line-Up. Unberührt bleiben auch die Erstausstrahlungen einer anderen von CBS beauftragten Serie. Die Krimiproduktion «FBI» bleibt jeweils um 22.15 Uhr im Programm.

Insgesamt entstanden von «Criminal Minds» in der 15-jährigen Laufzeit der Serie 324 Folgen. Zudem bestellte CBS auch kurzlebige Ableger des Profiler-Formats.
09.07.2020 08:57 Uhr Kurz-URL: qmde.de/119697
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen


Tags

Criminal Minds FBI Lincoln Rhyme

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter