►   zur Desktop-Version   ►

«Young Sheldon» gewinnt den Wiederholungs-Abend

Etwas mehr als vier Millionen Zuschauer reichten dem jungen Sheldon Cooper schon für den Gesamtsieg aus.

Der Donnerstagabend war geprägt von Wiederholungen in den USA, «Young Sheldon» war dabei am erfolgreichsten. CBS erreichte mit der Sitcom 4,22 Millionen Zuschauer. Das Rating in der Zielgruppe lag bei 0,5 Prozent – ABC lag gleichauf mit einer alten Ausgabe von «Holey Moley». «The Unicorn», «Mom» und «NCIS: Los Angeles» schwankten nach 20.30 Uhr bei CBS zwischen 0,3 und 0,4 Prozent.

NBC und The CW waren die einzigen Networks, die Erstausstrahlungen zeigten. Bei NBC waren die Zuschauerzahlen von «Council of Dads» (2,81 Millionen) und «Blindspot» (1,88 Millionen) trotzdem keine Überflieger. Die Ratings bei den Umworbenen betrugen 0,4 bzw. 0,3 Prozent.

The CW dümpelte mit «Burden of Truth» und «In the Dark» bei je 0,1 Prozent bei den Werberelevanten herum. 0,53 Millionen Zuschauer hatte die erste Serie, 0,46 Millionen die zweite.
03.07.2020 23:25 Uhr Kurz-URL: qmde.de/119586
Daniel Sallhoff

super
schade


Artikel teilen


Tags

Young Sheldon Holey Moley The Unicorn Mom NCIS: Los Angeles Council of Dads Blindspot Burden of Truth In the Dark

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter