►   zur Desktop-Version   ►

ProSieben: Nach den Nerds kommen «Die Besten»

Somit dürfte der ProSieben-Fahrplan am Donnerstag bis zum Ende des Jahres feststehen.

ProSieben hat sich ziemlich tief in die Karten blicken lassen, was die Gestaltung der Donnerstagsprimetime des Ende des Jahres angeht. Die letzte offene Frage, die den Sommer betrifft, ist nun auch beantwortet. Ab dem 16. Juli, also eine Woche nach dem Ende von «Beauty & the Nerd» wird die rote Sieben donnerstags ab 20.15 Uhr wieder auf die Ranking-Show «Die Besten» setzen. Diesmal sind gleich sieben Episoden geplant. Das Format lief im Januar 2020 mit teils nur sechs Prozent wirklich schwach, war aber im Sommer 2019 mit teilweise mehr als elf Prozent ein Erfolg. Direkt zum Start geht es in der rund drei Stunden langen Sendung um „überraschende Wendepunkte“. Neu ist: Annemarie Carpendale und Janin Ullmann präsentieren die Episoden der neuen Staffel fortan im Wechsel.

Wie geht es dann bei ProSieben weiter? Vermutlich ab Anfang September wird donnerstags die neue und von Stefan Raab produzierte Musikshow «Fame Maker» donnerstags laufen, nach dieser steht die Jubilumsstaffel von «The Voice of Germany» an. Diese soll mit mehr Folgen als bisher üblich ausgestattet sein. Zudem noch für den Donnerstag geplant – und vermutlich im Winter laufend: Die nächste Staffel von «Queen of Drags».

Somit ist auch klar: Für «The Masked Singer», dessen dritte Staffel im Herbst laufen soll, ist am Donnerstag kein Platz. Die maskierten Promis werden somit vermutlich wieder am Dienstag ihr Unwesen treiben. Da die Show unbedingt wieder mit Studiopublikum umgesetzt werden soll, ist es möglich, dass ProSieben lieber ein paar Wochen länger wartet…
25.06.2020 08:37 Uhr Kurz-URL: qmde.de/119338
Manuel Weis

super
schade

62 %
38 %

Artikel teilen


Tags

Die Besten Fame Maker The Voice of Germany Queen of Drags The Masked Singer Beauty & the Nerd

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter