►   zur Desktop-Version   ►

Trotz leichtem Plus: Finale «Blindspot»-Staffel bleibt ein Totalausfall

Die finale Staffel von «Blindspot» ist für NBC aus Quotensicht ein Rohrkrepierer, zum wiederholten Mal waren nicht mal zwei Millionen Zuschauer dafür zu haben.

Die fünfte und gleichzeitig letzte Staffel von «Blindspot» versendet NBC in diesem Sommer – und bis auf den Auftakt erreichte bislang keine weitere Folge die Zwei-millionenmarke. Am Donnerstag waren um 21 Uhr lediglich 1,84 Millionen Zuschauer ab zwei Jahren dabei, das waren fast genauso viele wie vor einer Woche. Leicht zulegen konnte die Thrillerserie nur bei den 18- bis 49-Jährigen, hier ging das Rating binnen Wochenfrist von 0,2 auf 0,3 Prozent hoch – doch auch das ist noch ein absolut katastrophaler Wert. Neues von «Council of Dads» schnitt davor mit 0,3 Prozent aber ebenso enttäuschend ab, 2,79 Millionen Amerikaner sahen zu.

Gegen ABCs «Holey Moley» war kein Kraut gewachsen: Mit 0,7 Prozent setzte sich die Minigolf-Show bei den Umworbenen durch. Die neue Spielshow «Don’t» gab auf 0,6 Prozent ab und hat damit gegenüber der Premierensendung deutlich einbüßen müssen, genauer gesagt 0,3 Prozentpunkte. 3,39 Millionen Zuschauer hatte das Format um 21 Uhr, rund 4,2 Millionen waren noch beim Start in der Vorwoche dabei gewesen. «To Tell The Truth» hat durch den schwächeren Vorlauf ebenfalls Abstriche machen müssen, statt 0,7 Prozent standen nur noch 0,5 Prozent zu Buche.

Tagessieger beim Gesamtpublikum wurde wenig überraschend «Young Sheldon»: 4,88 Millionen Zuschauer reichten der CBS-Comedy dafür bereits aus, es war also ein insgesamt sehr zuschauerarmer Donnerstag in den USA. 0,5 Prozent wurden als Rating ausgewiesen. Nur von «Broke» zeigte CBS eine neue Episode, inmitten der Wiederholung reichte es trotzdem zu den gewohnten 0,5 Prozent. The CW tut sich weiterhin schwer mit «Burden of Truth» (0,51 Millionen) und «In The Dark» (0,44 Millionen); bei je 0,1 Prozent verharrten die Zielgruppen-Ratings.
19.06.2020 18:19 Uhr Kurz-URL: qmde.de/119211
Daniel Sallhoff

super
schade


Artikel teilen


Tags

Blindspot Council of Dads Holey Moley Don’t To Tell The Truth Young Sheldon Broke Burden of Truth In The Dark

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Sentinel2003
19.06.2020 20:46 Uhr 1
Deinem Text könnte man fast entnehmen, das du selbst diese Serie "Blindspot" fast schon hasst...



Diese Quotenpräysentation könnte man wie folgt auch so darstellen: "Wieso zum Teufel hat NBC diese Serie überhaupt um eine 5. Staffel verlängert, in meinen Augen als Kritiker völlig unmöglich und total sinnlos!"!!



Tja, und dagegen sagt jetzt der User und Serien Fan "Sentinel2003", dass er die Verlängerung weiterhin als sehr gur betrachtet!!!
medical_fan
19.06.2020 22:40 Uhr 2
Die Verlängerung bis zur 5. Staffel werde ich NBC nie verzeihen.

Die Serie hätte spätestens nach der 2. allerspätestens nach der 3. Staffel eingestellt gehört!

Serie wurde nur immer und immer wieder durch Entgegenkommen von WB und vor allem Hulueinahmen verlängert.
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter