►   zur Desktop-Version   ►

XS-Version: ZDF wiederholt alte «Bergdoktor»-Folgen

Aus den 90-Minütern werden nun 45 Minuten lange Episoden.

Das Zweite Deutsche Fernsehen wiederholt im Sommer am Samstagvormittag alte Episoden der Familienreihe «Der Bergdoktor». Dabei handelt es sich um die Staffel, die ab Januar 2016 in der Primetime zu sehen war. Zwar war das Format rund um einen Arzt in den Bergen früher wirklich 45-minütig, seit Staffel fünf aber (also seit 2012) zeigt das ZDF die Serie als 90 Minuten langes Primetime-Format. Direkt nach dieser Umstellung wurden für den ORF noch andere Schnittfassungen umgesetzt – heißt: Die 90 Minuten langen Folgen wurden auch immer als Zweiteiler hergestellt, zu je rund 45 Minuten Sendelänge.

Genauso geht das ZDF nun also auch mit den kommenden Wiederholungen aus Staffel neun vor. Am 11. Juli wird um 19.25 Uhr der erste Teil von „Lebendig begraben“ gesendet, sieben Tage später folgt die zweite Hälfte der Geschichte. Insgesamt plant der in Mainz ansässige Kanal die Ausstrahlung von 23 Episoden als Re-Run. Somit kommt das ZDF auf diesem Sendeplatz recht weit.

Sollte die Serie ohne Unterbrechung am Samstagvorabend zu sehen sein, liefe die 23. Wiederholung an einem Samstag Mitte Dezember. In aller Regel startet eine neue Staffel der Reihe immer um den Jahreswechsel; der Auftaktfand zuletzt am ersten Donnerstag eines neuen Jahres statt. Bis Mitte Juli zeigt das ZDF am Samstagvorabend übrigens Wiederholungen der ähnlich gelagerten Serie «Die Bergretter».
10.06.2020 08:09 Uhr Kurz-URL: qmde.de/118977
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen


Tags

Der Bergdoktor Die Bergretter

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter