►   zur Desktop-Version   ►

Lea Seydoux wird Star von «Party of Fools»

Der neue Spielfilm ist die erste Produktion, die in Frankreich seit der Corona-Krise angekündigt wurde.

Im Oktober soll Wes Andersons neuer Film «The French Dispatch» in die weltweiten Kinos kommen, dort wird auch die französische Schauspielerin Lea Seydoux als Simone mitwirken. Nun schnappte sich die Schauspielerin eine Rolle in dem Film «Party of Fools» («Le Bal des Folles»), einem Drama das von Arnaud des Pallères umgesetzt wird.

Der Film wird von Philipe Rousselet und Jonathan Blumental produziert, als Produktionsfirma dient das Pariser Unternehmen Prelude. Die beiden arbeiteten zuvor zusammen mit Omar Sy an Michael Hazanavicious‘ «The Lost Prince». Die Dreharbeiten von «Party of Fools» sollen voraussichtlich Ende 2020 oder Anfang 2021 beginnen. Dies ist zugleich auch das erste Projekt, das in Frankreich seit der Corona-Pandemie angekündigt wird.

Seydoux wird die Hauptrolle namens Fanni spielen, eine von 150 Frauen, die aufgrund ihres guten Benehmens und Aussehens unter 4.5000 Kandidatinnen für die Teilnahme an einem Ball ausgewählt wurden. Fanni will an dem Abend aus den Fänden ihrer Mutter entkommen. Der von Arnaud des Pallières und Christelle Berthevas geschriebene Film spielt während des Pariser Karnevals von 1893 und basiert auf wahren historischen Ereignissen.
03.06.2020 07:52 Uhr Kurz-URL: qmde.de/118804
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen


Tags

The French Dispatch Party of Fools Le Bal des Folles The Lost Prince

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter