►   zur Desktop-Version   ►

Im Sommer übernehmen Mulder und Scully bei ProSieben Maxx zur besten Sendezeit

Eine Kult-Serie tritt somit die Nachfolge von «The Flash» an.

ProSieben Maxx wird im Sommer alte Folgen der Serie «Akte X» herauskramen. Wie der Kanal nun bekannt gab, bekommt die kultige Serie im Laufe des Juni einen deutlich besseren Sendeplatz und ist dann montags auch mit mehr Folgen zu sehen als bisher. Momentan laufen die Episoden ab etwa 22.45 Uhr – im Doppelpack. Zuvor, zum Primetimestart, setzt der Männersender auf Free-TV-Premieren von «The Flash» und «Legends of Tomorrow».

Ab dem 8. Juni wird ProSieben Maxx «Akte X» prominenter platzieren, die anderen Formate sind noch vor Pfingsten beendet. Der Männersender startet die Mulder-und-Scully-Serie dann als primetimefüllendes Event mit jeweils fünf Folgen nonstop ab 20.15 Uhr.

Zu sehen sind Episoden aus Staffel eins, begonnen mit der Episode „Ice“, die die achte der Debütseason ist. Ab 0.25 Uhr sind dann Reruns von «Supernatural» vorgesehen.
24.05.2020 08:23 Uhr Kurz-URL: qmde.de/118533
Manuel Weis

super
schade

43 %
57 %

Artikel teilen


Tags

Akte X The Flash Legends of Tomorrow Supernatural

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
CaptainCharisma
24.05.2020 21:37 Uhr 4
Ich würde generell gerne mal ein Akte X Re-run machen (weiß gar nicht wer es streamt), aber durch diese für mich heftige Programmierung, ist Maxx keine Option. Man würde schlicht zu viele Episoden verpassen.
Vittel
24.05.2020 22:15 Uhr 5


wer streamt es sagt, dass gar kein Dienst alle Staffeln bietet.

Für solche Megaprojekte hab ich mir schon mal die DVD/BD Box gekauft und dann die Serie nach und nach angesehen. Wenn man die Klarsichthülle so weit wie möglich dran lässt und die Datenträger jeweils nur ein Mal behutsam anfasst, dann bekommt man das als neuwertig ohne viel Verlust verkauft.



Ich plane ja seit der Erstausstrahlung einen vollständigen Re-run, weil ich damals doch einige Folgen verpasst hatte. Aber ob das heute noch trägt, so dass man 11 Staffeln mit 218 Folgen lang durchhält?
CaptainCharisma
24.05.2020 22:22 Uhr 6
Kommt glaube ich darauf an, wie man an so eine Serie ran geht . Hat man super hohe Erwartungen an Spannung und Qualität, kann das schnell in die Hose gehen . Hat man aber Bock auf ein bissle Nostalgie und 90er Feeling und gibt sich eine Folge pro Woche, kann das sicherlich Spaß machen.
Alle 6 Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter