►   zur Desktop-Version   ►

«Edgar Wallace»-Komponist Peter Thomas ist gestorben

Wie nun ans Licht kam, ist kürzlich Peter Thomas verstorben, der Komponist hinter vielen «Edgar Wallace»-Filmen und «Raumpatrouille Orion».

Ein legendärer Filmkomponist ist verstorben: Wie erst nun bekannt geworden ist, verstarb Peter Thomas am Sonntag, den 17. Mai 2020 in seinem Haus in der Schweiz. Der in Breslau geborene Musiker wurde 94 Jahre alt. Seinen Karriereanfang hatte er 1958, bereits drei Jahre später erhielt er mit dem goldenen Filmband für die Musik zu Will Trempers Drama «Flucht nach Berlin» seine erste namhafte Auszeichnung für seine Arbeit.

Thomas prägte daraufhin eine ganze Generation an deutschen Film- und Musikklängen. Unter anderem komponierte er die einprägsame Musik zum TV-Serienklassiker «Raumpatrouille Orion» sowie die Musik zu zahlreichen Filmen der «Jerry Cotton»-Reihe und der «Edgar Wallace»-Reihe, wie etwa «Der Hexer», «Neues vom Hexer» oder «Der Bucklige von Soho».

Außerdem verantwortete er unter anderem die Musik zu sieben «Derrick»-Folgen und «Mein Freund Winnetou» sowie zu vier Bühnenmusicals, darunter eines über Lady Di. Auch im neuen Jahrtausend war Thomas im Segment der Filmmusik aktiv: Er komponierte die Musik zu «Raumpatrouille Orion – Rücksturz ins Kino» und zur «Jerry Cotton»-Hommage mit Christian Tramitz.
20.05.2020 14:42 Uhr Kurz-URL: qmde.de/118506
Sidney Schering

Artikel teilen


Tags

Flucht nach Berlin Jerry Cotton Edgar Wallace Der Hexer Neues vom Hexer Der Bucklige von Soho Derrick Mein Freund Winnetou Raumpatrouille Orion

◄   zurück zur Startseite   ◄
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis