►   zur Desktop-Version   ►

Tele 5 kramt «Die Abenteuer des Brisco County Jr.» aus der Klamottenkiste

Bevor «Firefly» als Western- und Sci-Fi-Elemente vermischende Serie zum Kult wurde, gab es «Die Abenteuer des Brisco County Jr.», eine kurzlebige Serie, die bald auf Tele 5 wiederholt wird.

«Firefly» von «Buffy»-Schöpfer Joss Whedon ist wohl die berühmteste Serienverknüpfung aus Western- und Sci-Fi-Versatzstücken. Doch etwa ein Jahrzehnt, bevor «Firefly» auf dem US-Network FOX losgeflogen und gescheitert ist (sich aber eine innige Fanbase aufbauen konnte), sollte schon eine andere Serie den alten Westen und eine mögliche Zukunft vereinen, um dann auf FOX zu scheitern: «Die Abenteuer des Brisco County Jr.», eine Western-Steampunk-Sci-Fi-Serie mit vereinzelten übernatürlichen Elementen. Erdacht wurde die Serie von Jeffrey Boam («Indiana Jones und der letzte Kreuzzug») und Carlton Cuse («Lost»). In Deutschland feierte die 27-teilige Serie ihre Premiere im Jahr 1994 auf ProSieben. Vier Jahre später wurde sie letztmals im hiesigen Free-TV wiederholt, und selbst im deutschen Pay-TV war sie zuletzt vor 13 Jahren zu sehen.

Da es auch kein deutsches DVD-Set gibt, schauen Fans der Serie (und jene, die es gerne werden wollen) also in die Röhre – zumindest bis jetzt! Denn Tele 5 wird wieder einmal seiner Grundhaltung, dass anders zugleich besser ist, gerecht und kramt die kuriose, kreative Serie mit «Tanz der Teufel»-Legende Bruce Campbell, Julius Carry («Der Verrückte mit dem Geigenkasten»), Christian Clemenson («Boston Legal»), «The Addams Family»-Star John Astin und Kelly Rutherford («Pretty Little Liars – The Perfectionists») aus der Klamottenkiste. Die Ausstrahlung erfolgt ab dem 6. Juni immer am Samstagnachmittag gegen etwa 15.25 Uhr.

Die Produktion aus den Häusern Boam/Cuse Productions und Warner Bros. Television generierte, wie später «Firefly», zwar überschaubare Quoten, aber eine kleine, innige Fanbase und sehr positives Feedback von der Presse. Hauptdarsteller Bruce Campbell bezeichnet das Format als "Jules Verne trifft «Verrückter wilder Westen»". Er wünscht sich zudem weiterhin ein Revival der Serie, wie er 2018 dem 'Houston Chronicle' verriet.
23.05.2020 10:19 Uhr Kurz-URL: qmde.de/118493
Sidney Schering

super
schade

100 %
0 %

Artikel teilen


Tags

Buffy Firefly Indiana Jones und der letzte Kreuzzug Lost Tanz der Teufel Der Verrückte mit dem Geigenkasten Boston Legal The Addams Family Verrückter wilder Westen Die Abenteuer des Brisco County Jr.

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 11 Kommentare zum Artikel
Vittel
23.05.2020 15:38 Uhr 9
Also wer in einem TV-Forum unterwegs ist und das Wort "Klamottenkiste" nicht kennt, der hat doch komplett die Kontrolle über sein Leben verloren ;)



https://www.fernsehserien.de/klamottenkiste



PS: Brisco County Jr. ist genial. Bruce Campbell ist in seinen Rollen einfach unersetzlich
TwistedAngel
23.05.2020 15:42 Uhr 10
Und der Metzger die Klamottenkiste ;D
TwistedAngel
23.05.2020 15:44 Uhr 11
Also die Vergleiche hinken hier aber ganz schön ×D naja vllt. ist diese Serie eine Klamotte, da hätte es schon irgendwie einen Sinn ...
Alle 11 Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter